Tag der offenen Tür im Zirkus Charles Knie

Zirkusluft schnuppern und gewinnen

Volksen. Der Einbecker Zirkus Charles Knie eröffnet die Saison 2019 in Einbeck mit einem Gastspiel vom 15. bis 17. März auf dem Festplatz Twetge. Bei einem Tag der offenen Tür im Winterquar- tier in Volksen können alle Zirkusfreunde bereits am Sonntag, 3. März, einen Blick hinter die Kulissen werfen, und es gibt auch schon Informationen zum neuen Programm sowie Eintrittskarten – mit »EM-Coupon« (In der Druckausgabe vom 23./24. Februar) im vergünstigten Vorverkauf.

»Wir freuen uns sehr, unserem treuen Einbecker Publikum in diesem Jahr eine völlig neue Show präsentieren zu dürfen«, sagt Direktor Sascha Melnjak. »Unsere Tournee führt uns diesmal bundesweit durch 47 Städte, in Einbeck werden unsere neuen Weltklasse-Artisten erstmals in dieser Konstellation gemeinsam vor Publikum auftreten. Und heute schon versprechen wir: Die neue Show wird unglaublich spektakulär, einzigartig und absolut außergewöhnlich werden«, kündigt er an. Zum sechsten Mal lädt der Zirkus vorab zum Tag der offenen Tür ins Winterquartier ein – auch als Dankeschön für die Treue der Fans vor Ort und für ihre starke Unterstützung.

Am 3. März wird von 10 bis 17 Uhr in Volksen auf dem Gelände in der Braunschweiger Straße wieder ein buntes Rahmenprogramm geboten mit öffentlichen Dressurproben mit Weltstar Alexander Lacey und seiner gemischten Raubtiergruppe, mit Ponyreiten, Tierschau und Besichtigung der Stallungen sowie mit Kinderanimation, Hüpfburgen und Kinderschminken.

Es wird einen Artistenworkshop geben, die Künstler zeigen ein Kurzprogramm, und DJ »Tanzbär« sorgt für musikalische Unterhaltung. Der Eintritt ist frei. Für das leibliche Wohl wird mit Kaffee, Bratwurst, Kuchen, Erfrischungsgetränken und Süßigkeiten gesorgt.

Leser der Einbecker Morgenpost haben die Gelegenheit, einen besonderen Besuch zu gewinnen: Eine Familie mit bis zu vier Personen bekommt eine exklusive Führung am Tag der offenen Tür mit »Meet & Greet« mit Alexander Lacey. Er steht für Fotos zur Verfügung, gibt Autogramme, man kann ihm Fragen stellen und bei der Fütterung der Löwen dabei sein.

Beim Gang durchs Winterquartier erfahren die Gewinner viel Interessantes, und Getränke, Kaffee und Kuchen beziehungsweise ein Imbiss sind im Paket ebenfalls enthalten.

Wer dabei sein möchte, sollte eine E-Mail an redaktion@einbecker-morgenpost.de schicken, Betreff »Zirkus Charles Knie«. Bitte Namen und Adresse nicht vergessen. Einsendeschluss ist am Mittwoch, 27. Februar. Die Gewinner werden in der »EM« vom 28. Februar bekanntgegeben. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Daten der Teilnehmer werden ausschließlich für die Abwicklung des Gewinnspiels gespeichert. Die Gewinnerdaten werden an den Veranstalter weitergegeben zur Einlösung des Gewinns. Die personenbezogenen Daten werden nach Ablauf der gesetzlichen Speicherfristen gelöscht.

»Zirkus soll in erster Linie gute Unterhaltung sein, ein Spaß für die ganze Familie«, stellt Sascha Melnjak fest. Zirkus soll in erster Linie gute Unterhaltung sein, alle Generationen sollen gemeinsam etwas erleben – im Zirkus Charles Knie beim Tag der offenen Tür am 3. März und dann beim Tourneestart am Freitag und Sonnabend, 15. und 16. März, jeweils ab 16 und ab 19.30 Uhr und am Sonntag, 17. März, ab 11 und ab 15 Uhr.oh

Gelungener Konzert-Auftakt