Northeimer-Immobilientage:

Thematischer Schwerpunkt lag auf erneuerbaren Energien

Einbeck. Die Immobilientage der Kreis-Sparkasse Northeim (KSN) sind mittlerweile zu einer festen Einrichtung in der Region geworden. Sie fanden am vergangenen Wochenende zum zwölften Mal statt. Dabei konnten sich die Besucher über wichtige Details beim Hausbau informieren.

»Das Interesse war auch in diesem Jahr wieder besonders groß«, stellten Sparkassendirektor Hans-Joachim Röwer und Marketingleiter Gernot Bollerhei fest.  Großer Andrang herrschte besonders bei den Informationsveranstaltungen, hier gab es wichtige Tipps vom Experten. Zahlreiche Aussteller präsentierten in der Northeimer Stadthalle ihr Angebot.

Ein thematischer Schwerpunkt habe in diesem Jahr auf erneuerbaren Energien gelegen, die immer mehr in den Vordergrund rückten, so Hans-Joachim Röwer in seiner Eröffnungsrede. Im Bereich Modernisierung und Sanierung gab es wertvolle Hilfestellungen.pk

Erhalt der Schulstandorte

Regressansprüche mehrheitlich abgelehnt

Nichts für Feingeister

Ganz viel »Goldene Gans«