»Von null bis unendlich« muss repariert werden

Einbeck. Derzeit steht das Kunstwerk »Von null bis unendlich« auf dem Marktplatz wieder still. Grund sind immer noch die Folgen eines Unfalls vor wenigen Wochen, als die Konstruktion angefahren wurde. Dabei wurden auch Drehkranz und Kugellager im »Innenleben« der Technik beschädigt.

Gegen künftige ähnliche Vorfälle ist die Konstruktion inzwischen mit mehreren Pollern abgesichert worden. Die Reparatur wird ­einige Zeit in Anspruch nehmen.ek

Erhalt der Schulstandorte

Regressansprüche mehrheitlich abgelehnt

Nichts für Feingeister

Ganz viel »Goldene Gans«