Dr. Claudius Weisensee: »Greene hat Zukunft«

Greene. Historie und Moderne präsentierte Greenes Ortsbürgermeister Frank-Dieter Pfefferkorn dem von Freien Demokraten, Bündnis 90/Die Grünen, GfE und Bürgerliste Kreiensen unterstützten Bürgermeisterkandidaten Dr. Claudius Weisensee bei einem Rundgang durch den Ort. Vielfältig sind die Nutzungen in der Domäne.

Durch Heimatmuseum, Baustoffhandel, Außenstelle des Standesamtes Einbeck, Bauhof, Feuerwehr, evangelischen Kindergarten sowie Physiotherapie- und Hausarztpraxis ist Leben in den historischen Gemäuern. Sehenswert und auf dem neuesten Stand – der Spielplatz im Amtspark; vor der historischen Stampflehmmauer lädt er zum Klettern, Spielen und Toben ein. Die Mauer wird gerade ­restauriert.

Sie ist der einzig noch erhaltene Bereich der ursprünglichen Einfriedung der Domäne. Überhaupt gibt es nur sehr wenig erhaltene Stampflehmmauern in Norddeutschland, erläuterte Pfefferkorn. Beeindruckt war der Kandidat vonm angrenzende Neubaugebiet »Löberfeld«. Die meisten Bauplätze sind belegt und mit modernen Einfamilienhäusern bebaut. Weisensees Fazit lautete: »Greene hat Zukunft.«oh

Kreiensen

Stilles Gedenken an die Opfer von Krieg und Gewalt