Fahrplanänderungen auf Strecke RB 82

Die Deutsche Bahn informiert über Änderungen wegen Bauarbeiten / Mit Verspätungen ist zu rechnen

Kreiensen. Die Deutsche Bahn informiert über drei Fahrplanänderungen aufgrund von Bauarbeiten auf der Linie RB 82 Bad Harzburg-Kreiensen-Göttingen. Von Dienstag, 28., bis Freitag, 31. August, jeweils 22.30 bis 24 Uhr, spätere Fahrzeiten Kreiensen/Einbeck Salzderhelden Göttingen.

Mit sechs bis sieben Minuten späterer Fahrzeit ist zu rechnen mit der RB 14138 (planmäßige Ankunft 23.09 Uhr in Göttingen) am 31. August von Einbeck, Salzderhelden bis Göttingen. Mit neun bis 13 Minuten Verspätung muss mit der Regionalbahn 14139, planmäßig 23.13 Uhr ab Göttingen bis Kreiensen gerechnet werden. Der Grund sind Bauarbeiten zwischen Kreiensen und Göttingen.

Von Sonnabend, 1. September, bis Sonnabend, 8. Dezember, wird es jeweils ganztägig einen Schienenersatzverkehr zwischen Göttingen und Northeim (Han) und veränderte Fahrzeiten zwischen Kreiensen und Bad Harzburg (betrifft RB 82) geben sowie zusätzliche Züge Northeim (Han) nach Herzberg (betrifft RB 80)

Zahlreiche Züge der Linie RB 82 (Bad Harzburg – Göttingen) werden zwischen Göttingen und Northeim (Han) durch Busse ersetzt. Bitte beachten Sie die früheren/späteren Fahrzeiten der Busse.

Um eine durchgehende Reiseverbindung zu ermöglichen, nutzen Sie von/zu den Bussen bitte die Züge der Linie RB 81 nach/von Nordhausen. Beachten Sie außerdem, dass die Züge dieser Linie zwischen Kreiensen und Bad Harzburg mit veränderten (früheren/späteren) Fahrzeiten verkehren. In Kreiensen besteht Anschluss zwischen den Zügen der Linie RB 82 und den Metronom-Zügen. Die genauen Fahrzeiten der Busse und Züge entnehmen Sie bitte den Fahrplänen.

Die Linie RB 80 (Göttingen – Nordhausen) wird zwischen Northeim (Han) und Herzberg um fünf zusätzliche Züge ergänzt. Bitte beachten Sie die unterschiedlichen Verkehrstageregelungen.
Beachten Sie auch, dass die Beförderung von mobilitätseingeschränkten Personen sowie Kinderwagen und Fahrrädern in den Bussen nur in begrenztem Umfang möglich ist. Der Grund sind Bauarbeiten.

Von Sonntag, 2. September, bis Donnerstag, 13. September, jeweils sonntags bis donnerstags, 22.30 bis 24 Uhr wird es einen Schienenersatzverkehr zwischen Goslar und Kreiensen geben. Bitte beachten Sie, dass die Haltestellen des Schienenersatzverkehrs nicht immer direkt an den jeweiligen Bahnhöfen liegen.

RB 14140 (planmäßige Ankunft 23.11 Uhr in Kreiensen) wird von Goslar bis Kreiensen durch einen Bus ersetzt. Der Bus erreicht Kreiensen 25 Minuten später als der ausfallende Zug. RB 14141 (planmäßige Ankunft 23.16 Uhr in Goslar) wird von Kreiensen bis Goslar durch einen Bus ersetzt. Der Bus erreicht Goslar 32 Minuten später als der ausfallende Zug. Auch hier die Beförderung von mobilitätseingeschränkten Personen sowie Kinderwagen und Fahrrädern in den Bussen nur in begrenztem Umfang möglich.red