Farbenfrohes Bild im Heimatmuseum Greene

31. Handarbeitsausstellung von Häkelarbeiten über Patchwork und Hardanger Sticktechnik

Ernte und die Weiterverarbeitung in bunten Farben.

Greene. Der Heimatverein Greene vermeldet eine gut besuchte Handarbeitsausstellung am vergangenen Wochenende im Greener Heimatmuseum, die in diesem Frühjahr zum 31. Mal  infolge veranstaltet wurde. Daneben erfuhren großen Zuspruch das angeschlossene Museums-Kaffee sowie die Exponaten-Ausstellungen im Heimatmuseum.

Der Vorsitzende des Heimatvereins Jürgen Sander hatte eingangs den 17 Akteurinnen und der Helfergruppe des Vereins ein Dankeschön für ihr Engagement zukommen lassen und versichert, dass der Heimatverein auch weiterhin die Plattform für diese vielgestaltige Ausstellungs-Veranstaltung gewährleisten will.
Die Auswahl der Objekte wie Häkelarbeiten, Stickereien, Patchwork und Modelle in Hardanger Sticktechnik dominierten. Aber auch Werkstücke  von Ketten mit fein verarbeiteten Anhängern in den verschiedensten handwerklichen Techniken bereicherten die Ausstellung. Derartige Kunsthandwerk-Bestätigungen zeigen eine steigende Tendenz ebenso wie unterschiedlich gestaltete Blumenschmuck-Elemente. Die Auswahl solcher Einzelwerke war groß. Das Ausstellungs-Management erfreute sich über die große Zahl auswärtiger Besucher.jhs

Kreiensen

Sanierung der Stampflehmmauer

Bauarbeiten auf Talbrücke