Große Beteiligung beim »Tag des sauberen Dorfes«

Auch in diesem Jahr gab es im Flecken Greene wieder eine große Beteiligung am »Tag des sauberen Dorfes«. Mit dabei, trotz der Osterferien, wieder zahlreiche Schülerinnen und Schüler der Grundschule.

Greene. Sehr früh in diesem Jahr hatte der Ortsrat im Flecken Greene mit Ortsbürgermeister Frank-Dieter Pfefferkorn, Vereine, Verbände, Grundschule und Einwohner am vergangenen Sonnabend zur Beteiligung am »Tag des sauberen Dorfes« aufgerufen. Der Grund war das frühe Osterfest und der Termin der Konfirmation.

Erfolgreich war der Aufruf auch in diesem Jahr. 80 Teilnehmer/innen konnte Ortsbürgermeister Frank-Dieter Pfefferkorn am frühen Morgen im Domäneninnenhof vor dem Feuerwehrhaus begrüßen. Mit dabei alle Jahrgänge und trotz der Ferien auch zahlreiche Schülerinnen und Schüler.

Das in jedem Jahr klare Konzept für die Verteilung der Arbeiten in den verschiedenen Bereichen sorgte für einen problemlosen Start. Ein besonderes Ziel der Verschönerung waren die Aushangkästen. Hier wurde restauriert sowie gesäubert und der Erfolg konnte sich anschließend sehen lassen.

Aber auch an den anderen bekannten Punkten wurde ganze Arbeit geleistet. Schnell füllten sich die blauen Säcke und zeigten wie wichtig diese jährliche Aktion ist. Und so gab es auch wieder großen Dank vom Ortsrat.

Die willkommene Stärkung gab es anschließend bei der Freiwilligen Feuerwehr, Greene, die alles perfekt vorbereitet hatte.ic