12-Stunden-Schwimmen 2018

Am 10. März im Hallenbad Greene zwischen 8 und 20 Uhr / Bitte anmelden

Die Organisatoren freuen sich auf viele Teilnehmer.

Greene. Die Frage: »Wie weit schwimme ich in 12 Stunden « kann sich jeder selber am Sonnabend, 10. März, beantworten. Schwimmer aller Altersgruppen können dann wieder ab 8 Uhr am frühen Morgen bis um 20 Uhr abends um die längste in dieser Zeit geschwommene Strecke wetteifern. Teilnehmen können Einzelschwimmer und Teams mit bis zu zwölf Mitgliedern. Für die Teams besteht die Vorgabe, dass jeweils nur ein Starter unterwegs sein sollte. Als lustige Einlage und zusätzliches Angebot ist auch in diesem Jahr ein »Kleiderschwimmen« mit doppelter Bahnen-Wertung dabei.

Die Startgebühr für Einzelstarter beträgt fünf Euro und für Teams mit bis zu zwölf Mitgliedern 30 Euro. Auch Einzelstarter sind herzlich willkommen und können sich am Veranstaltungstag innerhalb der zwölf Stunden anmelden und noch teilnehmen.

Alle Teilnehmer und Teams ab 1000 Meter Schwimmstrecke erhalten eine Urkunde. Für die besten Leistungen stehen Sachpreise zur Verfügung. Verpflegung und Getränke sind im Hallenbad Vorraum erhältlich.

Die Veranstaltung dient dem Erhalt des Hallenbades und des Schulzentrums Greene.

Ausrichter sind der Förderverein Hallenbad Greene e.V. und die DLRG-Ortsgruppe Stadtoldendorf e.V. mit dem Stützpunkt Greene. Die Veranstalter würden sich über einen regen Zuspruch zu der Veranstaltung freuen und bitten zwecks besserer Planung um vorherige Anmeldung per E-Mail unter 12h@hallenbad-greene.de.red