20 Bus-Scouts sorgen für Sicherheit

Schüler aus Greene und Kalefeld konnten ihre Zertifikate in Empfang nehmen

20 Schüler des Schulzentrums Greene und der Oberschule Kalefeld sind seit Mittwoch offiziell als Bus-Scouts im Einsatz.

Greene/Kreiensen. Ob Gedrängel an der Haltestelle, Rangeleien um den besten Sitzplatz oder Streitereien unter den Schülern, wenn der Bus morgens oder mittags vorfährt geht es an den meisten Bushaltestellen hoch her. Damit die tägliche Fahrt mit dem Bus zur und von der Schule für alle Schüler stressfreier und sicherer wird, konnten am Mittwoch 20 Schüler der achten Klassen des Schulzentrums Greene und der Oberschule Kalefeld ihre Zertifikate als Bus Scouts in Empfang nehmen.

Der Polizeihauptkommissar vom Polizeikommissariat Bad Gandersheim, Frank Semmelroggen, dankte den Schülern für ihre positive Mitarbeit, wodurch es ihnen gelungen sei, ihre Ausbildung in nur drei Terminen erfolgreich zu absolvieren. »Ihr seid jetzt das Bindeglied zwischen den Schülern, dem Bus und der Schule«, so Semmelroggen zu den frischgebackenen Bus-Scouts »bitte seid mutig, um als Hilfspartner zu agieren«. Sollten jedoch auch einmal Situationen auftreten, die mit eigenen Mitteln nicht zu bewältigen seien, hätten die Schüler immer noch den Busfahrer zur Unterstützung oder einen Ansprechpartner in der Schule.

»Ihr seid auch keine Petzen, Ihr habt eine Aufgabe, und dürft die Vorfälle melden«. Im Vorfeld ihrer Ausbildung erfolgte nach der ersten Präsentationsveranstaltung für die Schüler zunächst ein Intensivtrainingstag zu den Themen Gewalt, Körpersprache sowie Gestik und Mimik. Danach folgte an drei Vormittagen die eigentliche Ausbildung, so der Polizeihauptkommissar.

Glückwünsche für die absolvierten Prüfungen kamen von der Schulleiterin Angelika Metje (Kalefeld) und vom Schulleiter Sascha Schill (Greene), die sich beide bei den Schülern dafür bedankten, dass sie sich für diese Initiative zur Verfügung gestellt hätten. Zusammen mit Janina Ternedde vom Zweckverband Verkehrsverbund Südniedersachsen (ZVSN) und dem Co-Trainer Jens Grabowski (Firma Scheithauer) überreichte Semmelroggen die Urkunden und die Bus-Scout-Ausweise an die Schüler.

Bus-Scouts Schulzentrum Greene: Marco Beyert, Marius Peckmann, Farin Holte, Nele Winter, Sarah Mariele Keunecke, Laura Weiß, Leonie Genz, Tim Podlasly, Jan Podlasly, Hendrik Hassepaß, Daniel Junge, Maximilian Schillig.

Bus-Scouts Oberschule Kalefeld: Flora Beyert, Stina Cierpka, Leon Karl Henze, Lara Kleinfeld, Mika Müller, Jonas Rohmann, Josefine Schmidt, Jamie Lee Oppermann.hn

Kreiensen

Umbau im Kindergarten Greene

Öffentlicher Bücherschrank

Pfarrverband Leine-Bergland aus der Taufe gehoben