2021 wieder »Lebendiger Adventskalender«

Kirchengemeinde St. Martin Greene organisiert die Abende im Advent / Vorbereitungstreffen

In den Jahren vor der Corona-Pandemie fand der »Lebendige Adventskalender« im Flecken Greene stets großes Resonanz. Im Bild bei der Freiwilligen Feuerwehr Greene in Jahre 2016.

Greene. Die Türen des »Lebendigen Adventskalenders« sollen sich in diesem Jahr in der Kirchengemeinde St. Martin in Greene wieder öffnen. Der Kirchenvorstand hat lange darüber nachgedacht und ist zu dem Entschluss gekommen, dass es sehr schön wäre, wenn es allen gemeinsam und zusammen gelingen würde, in diesem Jahr wieder ein kleines Leuchten von der frohen Botschaft des Advents weiterzugeben.

An jedem Abend im Advent treffen sich Menschen bei einem anderen Gastgeber vor dem Haus, hören Geschichten, singen gemeinsam und wärmen sich an Tee oder Punsch.

Am Donnerstag, 4. November, findet um 19.30 Uhr ein Vorbereitungstreffen im Pfarrhaus statt, zu dem alle Gastgeber herzlich eingeladen sind. Hier werden dann unter anderem mögliche Fragen geklärt und der Ablauf besprochen.

Es sind noch Termine frei und die Kirchengemeinde St. Martin sucht noch Gastgeber für diese kleinen vorweihnachtlichen Besinnungen. Wer bereit ist, ein »Fenster« des »Lebendigen Adventskalenders« zu öffnen, kann sich persönlich am Donnerstag oder telefonisch unter Telefon (05563) 320 im Pfarrbüro melden.red

Kreiensen

Frischer Wind in Kreiensen