Von Stickereien über Patchwork bis Hardanger

Besucher begeistert von der 29. Handarbeitsausstellung des Heimatvereins Greene / Kuchen aus dem Museums-Café

Greene. Zu einem großen Erfolg wurde auch in die Jahr wieder die Handarbeitsausstellung des Heimatvereins Greene. Es war die 29. Auflage am vergangenen Wochenende. Die Organisation lag erstmals bei Sigrid Helmchen. Patchwork, gestricktes für Baby und Kleinkind, Bilder, Stickereien, Schmuck, Näharbeiten, Häkelarbeiten und Basteleien wurden geboten.

Die Ausstellerinnen zeigten nicht nur ihre Arbeiten sondern erklärten auch die Arbeitsweise. Und nach dem Rundgang bestand die Möglichkeit das Museums-Café und das Heimatmuseum zu besuchen. Im Nächsten Jahr gibt es dann ein Jubiläum.ic

Kreiensen

Kalender 2019 mit Greener Motiven

Konzert im Landhaus