Brennendes Auto mit Schaum gelöscht

Einbeck. Zu einem Fahrzeugbrand in die Hansestraße in Einbeck wurden gestern gegen 12.30 Uhr die Kameraden der Schwerpunktfeuerwehr Einbeck gerufen. Beim Eintreffen der ersten Feuerwehrleute stand ein auf dem Seitenstreifen abgestellter Opel in Vollbrand.

Der Wagen wurde von der Feuerwehr unter Atemschutz mit einem Schaum abgelöscht. Nach einer halben Stunde konnten die zehn Einsatzkräfte die Rückfahrt antreten. Im Einsatz war auch die Polizei.pk



Jetzt anmelden!

Nachrichten direkt aus unserer Redaktion auf Ihr Smartphone. Immer top informiert per WhatsApp & Co:

WhatsApp

Legen Sie für unsere WhatsApp-Nummer einen Kontakt an. Im Anschluss senden Sie uns bitte eine Nachricht mit dem Begriff Start per WhatsApp.

Facebook-Messenger

Schicken Sie uns einfache eine Nachricht mit dem Begriff Start per Facebook-Messenger.

Telegram

Suchen Sie in der Telegram-App nach unserem Kontakt »EinbeckerMorgenpost_Bot«. Im Chatfenster klicken Sie auf Start und schon erhalte Sie unsere Nachrichten.

Insta

Installiere Sie auf Ihren Smartphone die Insta-App. Diese finden ist im AppStore für iOS oder für Android auf GooglePlay.

Im Anschluss aktivieren Sie einfach den Kanal »Einbecker Morgenpost« und erhalte ab sofort unsere News.