Reiten

RFV Einbeck veranstaltete gelungenes Reitturnier

Einbeck. Am neunten Einsteigerturnier des Reit- und Fahrvereins (RFV) Einbeck nahmen bei schönem Wetter mehr als 350 Starter teil. In 14 Prüfungen von der Führzügelklasse bis zum E-Springen und zur E–Dressur traten sie in den Leistungsklassen 0 und 6 gegeneinander an. Einige Teilnehmer stellten sich erstmals den kritischen Augen der Richterinnen Annika Dörfer und Ann-Kathrin Hillebrecht. Neben der Bewertung gab es viele Hinweise und Tipps für die weitere Arbeit mit dem Pferd.

Für den RFV Einbeck starteten: Sarah Ahlswede, Theresa Ahlswede, Lilly Balder, Lena Börries, Immanuel Brandt, Luna Brandt, Stella Brandt, Isabelle Bürger, Sandra Florenz, Amy Gorkowski, Gina Marie Hartman, Theresa Heise, Lea Helmke, Lina Helmker, Celina Hilbrecht, Josefine Jäckel, Norea Re, Pauline Röpke, Leon Siever, Natalie Steincke, Olivia Wielandt, Lilly Wilde, Meike Wilde-Nowak und Amelie Wolper. Im Führzügelwettbewerb platzierte sich Celina Hilbrecht auf Samira auf dem zweiten Rang, Amelie Wolper auf Rubina auf den vierten Platz, Luna Brandt auf Minnie auf dem vierten Platz, Josefine Jäckel auf George auf dem sechsten Rang und Immanuel Brandt auf Minnie auf dem siebten Platz. In der ersten Abteilung des Reiterwettbewerbs Schritt-Trab kam Lilly Wilde mit Holiday auf den zweiten Rang, Pauline Röpke mit Rubina auf den dritten Platz sowie Natalie Steincke mit George und Gina Marie Hartman mit Samira auf den vierten Rang.

Lina Helmker errang in der zweiten Abteilung auf For Me den zweiten Platz; Lena Börries gewann mit Rubina den zweiten Reiter-Wettbewerb Schritt-Trab. Als Zweite platzierte sich Lilly Wilde auf Maigold gut. Den dritten Rang schaffte Norea Re auf Minnie. Theresa Ahlswede platzierte sich mit For Me auf dem fünften Rang in der zweiten Abteilung.

Theresa Heise gewann auf ihrer Stute Cabana den Reiter-Wettbewerb Schritt-Trab-Galopp. Im Dressurwettbewerb Übergänge errang das Paar den fünften Platz und bei den Hufschlagfiguren den siebten Rang. Außerdem platzierten sie sich im Reiterwettbewerb Schritt-Trab-Galopp in der ersten Abteilung gut: Stella Brandt auf Samira (zweiter Platz), in der zweiten Abteilung Leon Siever auf Samira (dritten Platz), Lea Helmke auf George (vierter Platz) sowie in der dritten Abteilung Norea Re auf George (sechster Platz). Im Reiterwettbewerb mit zwei Sprüngen startete Amy Gorkowski auf George und platzierte sich auf dem fünften Rang.

Meike Wilde-Nowak errang mit ihrer Stute Holiday den dritten Rang im Wettbewerb Hufschlagfiguren und gemeinsam mit Isabelle Bürger auf Dobby den dritten Platz in der Kostümkür. Isabelle Bürger platzierte sich außerdem im Springreiter auf den zweiten und dritten Rang, im Caprilli-Test auf den fünften Platz und in der E-Dressur auf den achten Rang. Lilly Balder errang im Dressurwettbewerb auf Samira den achten Rang. Der RFV bedankt sich bei allen Helfern sowie den Sponsoren für die Spenden.oh



Jetzt anmelden!

Nachrichten direkt aus unserer Redaktion auf Ihr Smartphone. Immer top informiert per WhatsApp & Co:

WhatsApp

Legen Sie für unsere WhatsApp-Nummer einen Kontakt an. Im Anschluss senden Sie uns bitte eine WhatsApp-Nachricht mit dem Begriff Start.

Facebook-Messenger

Schicken Sie uns einfache eine Nachricht mit dem Begriff Start per Facebook-Messenger.

Telegram

Suchen Sie in der Telegram-App nach unserem Kontakt »EinbeckerMorgenpost_Bot«. Im Chatfenster klicken Sie auf Start und schon erhalte Sie unsere Nachrichten.

Insta

Installiere Sie auf Ihren Smartphone die Insta-App. Diese finden ist im AppStore für iOS oder für Android auf GooglePlay.

Im Anschluss aktivieren Sie einfach den Kanal »Einbecker Morgenpost« und erhalte ab sofort unsere News.