Fussball 1. Kreisklasse 1

Vardeilsen empfängt den MTV Markoldendorf

TSV Lauenberg bereits Freitag gegen Ahlshausen/Opperhausen | FSG Hils/Selter gegen TSV Elvershausen

Einbeck. Falls es die Wetterlage zulässt, wird am Sonnabend und Sonntag, 18. und 19. März, in der 1. Kreisklasse 1 das Spiel zwischen dem Vardeilser SV und MTV Markoldendorf interessant sein. MTV-Trainer Michael Castaldo erwartet eine ausgeglichene Begegnung.

Vardeilser SV – MTV Markoldendorf - So., 14.30 Uhr

Für den MTV hat das Pflichtspieljahr mit einem Sieg begonnen. In der Begegnung will man wieder so agieren, wie gegen den SV, erklärte MTV-Trainer Castaldo. »Wir wissen um die Wichtigkeit des Spiels und hoffen auf die Unterstützung unserer Fans. Zeitgleich versuchen wir die Schwächen des Vardeilser SV auszunutzen und die starke Offensive in den Griff zu bekommen. Das, was dem FC Auetal II am vergangenen Sonntag gelungen ist, kann uns auch gelingen.«

FSG Hils/Selter – TSV Elvershausen - So., 14.30 Uhr

Beide Mannschaften weisen 22 Punkte auf, das Heimrecht will die FSG mit Trainer Carsten Lawrenz gegen den punktgleichen TSV Elvershausen nutzen.

TSV Hilwartshausen – FC Kreiensen/Greene - So., 14.30 Uhr

Gewarnt sein sollte der TSV Hilwartshausen, wenn es gegen FC Kreiensen/Greene geht. Der FC hat am vergangenen Sonntag überraschend mit 3:2 gegen die FSG Hils/Selter gewonnen.

SV Ellensen – SG Altes Amt - So., 14.30 Uhr

Heimrecht besitzt das Team des SV Ellensen und will die vergangene Niederlage kompensieren. Ein Sieg gegen die SG Altes Amt wird angepeilt.

FSG Leinetal – FC Auetal II - So., 14.30 Uhr

Aufmerksam sollte der Tabellenzweite, die FSG Leinetal, im Heimspiel agieren, denn die Gäste sorgten kürzlich für eine Überraschung, als sie 1:0 gegen den Vardeilser SV gewannen.

TSV Lauenberg – FC Ahlshausen/Opperhausen - Fr., 19.30 Uhr

Platz 14 belegt der TSV und trifft im Heimsiel bereits am morgigen Freitag, 17. März, auf den Tabellendritten, den FC Ahlshausen/­Opper­hausen. Man darf gespannt sein, ob sich der TSV behaupten kann.

Inter A. Northeim – SG Mackensen/Hunnesrück - So., 14.30 Uhr

Eine schwere Auswärtsaufgabe steht der SG bevor, denn es geht zum Tabellenersten, zu Inter Amed Northeim.

Der Spielplan: Lauenberg – Ahlshausen/Opperhausen (Fr., 19.30 Uhr), Hils/Selter – Elvers­hausen, Hilwartshausen – Kreiensen/Greene, ­Ellensen – Altes Amt, Vardeilser SV – Markoldendorf, Leinetal – Auetal II, Inter Amed Northeim – Mackensen/Hunnesrück (alle anderen Spiele So., 14.30 Uhr). Spielfrei: SG Elfas.pk



Jetzt anmelden!

Nachrichten direkt aus unserer Redaktion auf Ihr Smartphone. Immer top informiert per WhatsApp & Co:

WhatsApp

Legen Sie für unsere WhatsApp-Nummer einen Kontakt an. Im Anschluss senden Sie uns bitte eine Nachricht mit dem Begriff Start per WhatsApp.

Facebook-Messenger

Schicken Sie uns einfache eine Nachricht mit dem Begriff Start per Facebook-Messenger.

Telegram

Suchen Sie in der Telegram-App nach unserem Kontakt »EinbeckerMorgenpost_Bot«. Im Chatfenster klicken Sie auf Start und schon erhalte Sie unsere Nachrichten.

Insta

Installiere Sie auf Ihren Smartphone die Insta-App. Diese finden ist im AppStore für iOS oder für Android auf GooglePlay.

Im Anschluss aktivieren Sie einfach den Kanal »Einbecker Morgenpost« und erhalte ab sofort unsere News.