Brauerei feiert beliebtes Hoffest

Abwechslungsreiches Programm | Musik, Unterhaltung und Führungen

Ingo Schrader (rechts) und Ulrich Meiser freuen sich darauf, mit vielen Interessierten am Sonnabend, 29. April, das fünfte Hoffest des Einbecker Brauhauses zu feiern, bei dem es wieder ein abwechslungsreiches Programm mit vielen Höhepunkten gibt.

Einbeck. »Echte Frühlingsgefühle - echt Bock«, so lautet das Motto des fünften Hoffestes des Einbecker Brauhauses am Sonnabend, 29. April. Ulrich Meiser und Ingo Schrader informierten jetzt über das abwechslungsreiche Programm und luden zum Besuch der beliebten Traditionsveranstaltung im »Herzen« von Einbeck ein.

2013 wurde die 30 Jahre schlummernde Tradition des Hoffestes wieder aufgenommen, seitdem hat sich die Veranstaltung auf dem Brauereihof zu einem »Renner« entwickelt. Von nah und fern kommen jedes Jahr unzählige Besucher, um sie mitzuerleben. Jetzt steht die fünfte große Party rund ums Einbecker Bier bevor, die wieder ein attraktives Programm bietet. Neue »pfiffige« Attraktionen und Musikbands gibt es, die für viel Stimmung sorgen werden.

Zu Beginn geht es ab 12.30 Uhr mit einem Biertreck durch die Innenstadt. Von zwei imposanten Shire Horses vom Birkenhof aus Hullersen gezogen, wird der Treck, der gegen 13 Uhr auf dem Brauhaushof eintrifft, vom Fanfarenzug begleitet. Meiser lud alle Einbecker und Gäste ein, den Zug zu folgen und auf den Brauereihof zu bevölkern.

Im Anschluss eröffnet Bürgermeisterin Dr. Sabine Michalek die Veranstaltung mit dem Mai-Ur-Bock-Anstich. Ebenfalls als Fassbier gibt es »Ainpöckisch Bier« sowie weitere Einbecker Sorten - unter anderem aus den sechs Fassleitungen der Bockbierkutsche. Sie ist das erste Mal bei einer größeren Veranstaltung in Einbeck dabei, kündigte Schrader an. Regionale Unternehmen sind mit Ständen vertreten und bieten eine große kulinarische Vielfalt, die unter anderem von Bratwurst über Kuchen bis Gyros reicht.

Nachdem der Fanfarenzug noch ein Platzkonzert gegeben hat, treten ab 14 Uhr für rund drei Stunden »Die Eichenberger auf«. Einen stimmungsvollen Partyauftakt bieten sie mit Volksmusik, Polkas, Märschen, Schlager, Roch und Pop. Die Moderation und Überbrückung zwischen dem Musikacts übernimmt DJ »Sound«, der auch interessante Informationen parat hält.

Ab 18 Uhr präsentiert die Band »Captain Candy« Powermusik mit Klassikern aus Rock’n’Roll, Blues, Rock, Soul und Hardrock. Für gute Stimmung ist von Beginn gesorgt.

Als »Headliner« gastiert ab 21 Uhr auf dem Hoffest »Boerney & dir Tri Tops«. Die Partyband bietet eine rasante Show mit einer umfangreichen Mischung aus Schlager, Evergreens, Rockklassikern und Tophits der 1970er und 1980er. Die Zuhörer können sich auf viele außergewöhnliche Songs freuen, die zum Feiern inspirieren. Der Band schließt sich dann Musik vom Plattenteller an, so dass bis 0.30 für gute Stimmung gesorgt wird.

Für ein wettersicheres Festvergnügen sorgt wieder eine Überdachung, ein beliebter Rückzugsort ist die Verladehalle, die auch einige Attraktionen bietet. Kinder können sich schminken oder vom Clown Harry »verzaubern« lassen. Zudem kann man sich an der Bedienung von Gabestaplern probieren, Gewinnspiele laden zur Teilnahme ein.

Wie in den vergangenen Jahren bezahlt man den Gerstensaft beim Hoffest mit einer eigenen Währung, den Einbecker-Bier-Taler. In der »Stoßzeit« gibt es eine zweite Verkaufsstelle. Zudem werden erneut Wertkarten für je zehn Euro angeboten.

Um der Bevölkerung und Gästen das Brauhaus näher zu bringen, wird es von 13 bis 15.45 Uhr wieder die beliebten Brauereiführungen geben, der Fanshop mit Brauerei-Produkten hat von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Er bietet viele Möglichkeiten, sich mit Souvenirs wie Gläser, Kugelschreiber oder Öffnern einzudecken.

Die Organisatoren sind überzeugt, dass das Fest wieder eine schöne und freudvolle Veranstaltung im »Herzen« von Einbeck werde. »Stimmung, gute Musik und bestes Bier« darauf kann man sich beim beliebten Einbecker Hoffest freuen.mru



Jetzt anmelden!

Nachrichten direkt aus unserer Redaktion auf Ihr Smartphone. Immer top informiert per WhatsApp & Co:

WhatsApp

Legen Sie für unsere WhatsApp-Nummer einen Kontakt an. Im Anschluss senden Sie uns bitte eine WhatsApp-Nachricht mit dem Begriff Start.

Facebook-Messenger

Schicken Sie uns einfache eine Nachricht mit dem Begriff Start per Facebook-Messenger.

Telegram

Suchen Sie in der Telegram-App nach unserem Kontakt »EinbeckerMorgenpost_Bot«. Im Chatfenster klicken Sie auf Start und schon erhalte Sie unsere Nachrichten.

Insta

Installiere Sie auf Ihren Smartphone die Insta-App. Diese finden ist im AppStore für iOS oder für Android auf GooglePlay.

Im Anschluss aktivieren Sie einfach den Kanal »Einbecker Morgenpost« und erhalte ab sofort unsere News.