Bäcker-Innung wählte neuen Stellvertreter

Northeim. Bei der kürzlich stattgefundenen Herbstversammlung der Bäcker-Innung Northeim-Einbeck begrüßte Obermeister Jürgen Schulze (rechts) zahlreiche Innungskollegen. Die turnusgemäßen Vorstandswahlen ergaben folgendes Ergebnis: Obermeister bleibt Jürgen Schulze aus Berka. Neu gewählt als Stellvertreter wurde Matthias Hartje (links) aus Höckelheim.

Dem Gremium gehören weiter an Lehrlingswart Carsten Götze (Schönhagen), Schriftführer Heiko Binnewies (Immensen), Kassenwart Henning Rolf (Northeim) sowie Innungsbeauftragter für die Öffentlichkeitsarbeit Martin Tuchtfeld (Northeim). Bäcker- und Konditormeister Dirk Tuchtfeld wurde für langjährige Innungstätigkeit mit einer Urkunde geehrt und zum Ehrenmitglied ernannt.

Geschäftsführer Hans-Joachim Nüsse stellte den Haushaltsplan 2017 vor, der genehmigt wurde. Thorsten Herbote berichtete über den neuen Lohn- und Gehaltstarif im Bäckerhandwerk.oh

Region

Verbrechen, Vergehen, Versuche

Viele Gemeinden laden ein