Aufsteiger überrascht in der Bezirksliga

Denkershausen. Mit bereits 22 Punkten überrascht Aufsteiger SG Denkershausen/Lagershausen derzeit die Bezirksliga mit dem dritten Platz. Der amtierende Kreismeister aus dem Fußballkreis Northeim/Einbeck feierte zuletzt vier Siege in Folge und holte bereits nach einem Drittel der Saison viele Punkte gegen den Abstieg. Dabei konnte Torjäger Dimitri Ditz, der vom TSV Sudheim nach Denkershausen wechselte, mit elf Saisontreffern sofort überzeugen und führt somit die Torjägerliste der Bezirksliga an.

Am Sonntag gastiert die SG beim zweiten formstarken Team der Liga, dem FC Grone, der zuletzt 19 Treffer in drei Spielen erzielen konnte. Nachdem Denkershausen bereits im Pokal deutlich unterlegen war, ist man trotz eines besseren Tabellenplatz auf dem neuen Kunstrasenplatz in der Außenseiterrolle. Dennoch strebt die SG Denkershausen weiterhin die Euphorie aus dem guten Saisonstart mitzunehmen.mc

Lokalsport

MTV Stroit auf der Hube

Leichtathletik Laufen

Dassel/Sievershausen will Serie fortsetzen