August-Wenzel-Turnier

Spannende Vorrundenspiele werden erwartet / Start am Sonnabend, 18. Dezember, in Einbeck

Einbeck. Trotz einiger Absagen ist es dem Organisationsteam der SVG Einbeck 05 gelungen, eine attraktive Vorrunde mit starkem lokalen Charakter für das diesjährige Turnier zusammen zu stellen.

In der Vorrunden-Gruppe A (Henniges Nutzfahrzeuge) spielt die SG Dassel/Sievershausen (Kreisliga), die trotz größeren Umbruchs im Spielerkader zu Beginn der Serie einen guten fünften Tabellenplatz belegt. Kreisliga-Konkurrent und Aufsteiger FC Kreiensen/Greene überwintert auf dem neunten Platz im Mittelfeld. Der TSV Lüthorst kämpft seit Saisonbeginn gegen den Abstieg aus der Kreisliga.

Aus der Kreisklasse 1 darf man sich auf den Tabellenführer MTV Markoldendorf freuen, der einen direkten Durchmarsch in die Kreisliga anstrebt und dabei Schützenhilfe von der FSG Hils/Selter (Tabllenfünfter) erhielt, die der SVG Einbeck 05 II ein Unentschieden abringen konnten.

In der Vorrunden-Gruppe B (Höfer-Sport) spielt mit dem FC Sülbeck/Immensen eine Traditionsmannschaft des Altkreises, die derzeit auf dem letzten Tabellenplatz der Kreisliga steht und deutlichen Abstand zu den Nichtabstiegsplätzen hat.

Kreisliga-Aufsteiger TSV Edemissen ist als Tabellenzehnter nach einem schwachen Saisonstart in der Kreisliga angekommen – mit steigender Tendenz. Die Junge SVG Einbeck 05 II-Mannschaft ist Tabellenzweiter der Kreisklasse in einem spannenden Kopf-an-Kopf-Rennen mit dem MTV Markoldendorf. Die A-Jugend der SVG Einbeck 05 kann nach einem durchwachsenen Saisonstart auf dem sechsten Tabellenplatz der Landesliga Braunschweig mit Blick nach oben überwintern. Die spielstarken A-Jugendlichen möchten sicher die »Alten« ein wenig ärgern und in die Hauptrunde einziehen, die dann am Sonntag, 19. Dezember, in der Stadionhalle in der Schützenstraße ausgetragen wird.oh