Hallenbezirksmeisterschaft B-Mädchen

B-Juniorinnen der SVG Göttingen Hallenbezirksmeister 2010

Packendes Finale gegen VfL Wolfsburg / FFG Einbeck/Vogelbeck Fünfte / Großartiger Mädchenfußball in der Stadionhalle

Die Fußball-B-Juniorinnen des NFV-Bezirks Braunschweig ermittelten am vergangenen Sonntag ihren Hallenbezirksmeister. In der Stadionhalle in Einbeck gab es insgesamt gute Leistungen, die rund 100 Zuschauer waren zufrieden. Sehr zufrieden zeigte sich auch Bezirksjugendobmann Jens Schulze, denn es gab Fußball vom Feinsten. Den Titel sicherte sich das B-Mädchenteam der SVG Göttingen mit ihrer D-Junioren-Nationalspielerin Pauline Brehme vor dem eigentlichen Favoriten VfL Wolfsburg.

Einbeck. Das Organisationsteam des NFV-Kreises Einbeck/Northeim mit Uwe Körber und Peter Meyer hatte für einen reibungslosen Ablauf gesorgt. Neun B-Mädchen-Mannschaften mit der FFG Einbeck/Vogelbeck, SVG Göttingen, SV Upen, JSG Burgberg, VfL Wolfsburg, FC Eintracht Northeim, MTV Wolfenbüttel, VfB Peine und der VfR Osterode spielten um den Titel der Hallenbezirksmeisterschaft.

Gespielt wurde in zwei Gruppen, und so setzten sich schon von Beginn an der VfL Wolfsburg und der spätere Hallenbezirksmeister SVG Göttingen von den anderen Mannschaften ab.

Aber auch die FFG Einbeck/Vogelbeck und  FC Eintracht Northeim zeigten sich in einer guten Verfassung und erspielten sich den fünften und sechsten Platz in diesem starken Teilnehmerfeld. Keine großen Probleme hatten die beiden Schiedsrichter Dietmar Ost (TSV Vogelbeck) und Jörg Henne (SV Mackensen), die ganz souverän die Spiele leiteten.Tabelle Gruppe A: 1. VfL Wolfsburg, 12 Punkte/9:1 Tore, 2. SVG Göttingen 9/9:3, 3. FFG Einbeck/Vogelbeck 6/4:4, 4. SV Upen 3/4:8, 5. JSG Burgberg 0/1:11.

Tabelle Gruppe B: 1. MTV Wolfenbüttel 5 Punkte/4:2 Tore, 2. VfR Osterode 5/6:4, 3. FC Northeim 5/2:1, 4. VfB Peine 0/1:6.

Wie erwähnt bestritten der VfL Wolfsburg und die SVG Göttingen das Finale; und es wurde ein spannendes und sehenswertes Finale dieser beiden Teams. Alles deutete auf den Favoriten VfL Wolfsburg hin, doch die Mädchen der SVG Göttingen kombinierten hervorragend mit ihrer Nationalspielerin Pauline Brehme und siegten am Schluss auch nicht unverdient mit 2:0 Toren.

Somit heißt der neue Hallenbezirksmeister der B-Mädchen 2010: SVG Göttingen.pk