Golf

Bajohr Optic richtete Damen-Golfturnier aus

Sommerliches Wetter gab es beim Wettbewerb | Monika Freienberg wurde Bruttosiegerin

Über das gelungene Turnier freuen sich (von links) Monika Freienberg, Ulrike Körber, Gisela Rahrig, Sponsorin Kerstin Bajohr, Hannelore Koch, Monika Jörck und Christiane Wischer.

Immensen. Erneut hat das Team von Bajohr Optic mit Kerstin Bajohr ein beliebtes Turnier für die Dienstag-Damen veranstaltet. Bei sommerlichen Temperaturen und einem gut gepflegten Platz freuten sich 33 Frauen über einen gut organisierten Golftag. Schon bei der Begrüßung konnte man schöne Brillen, die gut fürs Golfen geeignet sind, anprobieren.

Mit Obst, Getränken und Leckereien ausgestattet, ging es auf die Runde. Nach neun Löchern gab es Kaffee und Kuchen als Zwischenverpflegung.

Als kulinarischen Abschluss tischte das Golf-Stüberl Spargel und Lachs auf. Der Höhepunkt war die Siegerehrung, die von Kerstin Bajohr und Hannelore Strothmeyer durchgeführt wurde.

Brutto-Siegerin wurde Monika Freienberg mit 18 Brutto-Punkten. Die Netto-Klasse A gewann Hannelore Koch (37 Punkte), gefolgt von Christiane Wischer (ebenfalls 37 Punkte). In der Netto-Klasse B siegte Gisela Rahrig vor Monika Jörck Platz. Den Sonderpreis »Nearest-to-the-pin« an Loch 16 sicherte sich Ulrike Körber mit einem Abstand von 1,40 Metern.

Nicht nur die Siegerinnen erhielten wertvolle Preise, jede Teilnehmerin konnte ein großzügiges Präsent mit nach Hause nehmen. Der Golf-und Country.Club Leinetal bedankt sich bei Bajohr Optic und Kerstin Bajohr dafür.oh