DamenFussball KSN-Kreispokal

FSG Weser/Verna besiegt SG Denkershausen nach Elfmeterschießen

Bühle. Vor mehr als 300 Zuschauern setzte sich die FSG Weser/Verna mit 3:2 nach Elfmeterschießen gegen die SG Denkershausen/Lagershausen auf dem Sportplatz in Bühle durch. In einem fairen, stimmungsvollen, aber hart umkämpften Damen-Endspiel zeigte sich die FSG am Ende nervenstärker.

In torlosen 90 Minuten waren Chancen nahezu Mangelware, dennoch hatte Denkershausen mit zwei Lattenschüssen im ersten und zweiten Durchgang Pech im Abschluss und hätte die Partie auch nach 90 Minuten entscheiden können. Während für die FSG Ramona Rolf, Lea Herbold und Nane Römer vom Punkt trafen und lediglich Sofia Wolf scheiterte, verschossen bei Denkershausen mit Leonie Wrede, Sina Vieweg und Frauke Kruse gleich drei Spielerinnen.

Patrizia Schulz und Elena Otto trafen dagegen aus elf Metern. Pokalspielleiter Uwe Körber gratulierte beiden Teams zum spannenden Endspiel und überreichte den Siegerpokal an die FSG Weser/Verna, die außerdem einen Trikotsatz vom Einbecker Brauhaus gewannen. Die Damen der SG Denkershausen erhielten für den zweiten Platz eine Brauereibesichtigung.mc