Sportabzeichen

Dassensen richtet Mini-Sportabzeichen und Sportabzeichentag aus

Dassensen. Am 9. Juni findet auf dem Sportgelände des TSV »Germania« Dassensen wieder ein Sportabzeichentag statt. Erstmals bietet das Prüferteam für Mädchen und Jungen von drei bis sechs Jahren das Mini-Sportabzeichen des Landessportbunds Niedersachsen an.

Die Kinder begleiten den Hasen Hoppel und den Igel Bürste auf ihrem Weg durch den Eichenwald zur Freundin Frau Eule. Diese hat für jeden, der das Ziel erreicht, eine Überraschung. Die ausgewählten Übungen orientieren sich an die Grundfertigkeiten wie laufen, rollen, balancieren oder werfen, die für die kindliche Entwicklung wichtig sind und auf unterschiedliche Weise gefördert werden.

So kann man schon die Kleinsten auf spielerische Art an die Übungen für das Deutsche Sportabzeichen heranfühen. Das Mini-Sportabzeichen startet um 11 Uhr. Jugendlichen und Erwachsenen sind von 13.30 bis 17 Uhr an der Reihe, ihren persönlichen Fitnesstest abzulegen in den Kategorien Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination.

Diszeplinen sind unter anderem Kurz-, Mittel- und Langstrecke, Medizinballwurf, Kugelstoßen, Steinwurf, Standweitsprung, Hochsprung, Weitsprung, Schleuderball, Seilspringen oder Drehwurf. Das Deutsche Sportabzeichen kann jeder ablegen, der das sechste Lebensjahr erreicht hat.

Nach längerer Sportpause sollte man im Vorfeld seinen Hausarzt kontaktieren.Eine Mitgliedschaft im Verein ist nicht notwendig. Am 15. September findet ab 14 Uhr die DASROPI-Tour (20 Kilometer Radfahren) sowie der 200-Meter-Radsprint statt. Es besteht Helmpflicht, Elektrofahrräder sind nicht zugelassen.oh