Fußball 1. Kreisklasse 1

Derbys in Sievershausen und Vardeilsen

SG DaSie-Reserve empfängt Lauenberg l Spitzenreiter Vardeilser SV hat MTV Markoldendorf zu Gast

Kapitän Robin Jakob ist mit dem MTV Mark­oldendorf am kommenden Sonntag, 11. Oktober, beim Spitzenreiter Vardeilser SV zu Gast.

Einbeck. Spannende Lokalderbys finden am kommenden Sonntag, 11. Oktoer, in Sievers-hausen und Vardeilsen statt. Die SG Ilmetal/Dassensen bittet den SV Heckenbeck zum Verfolgerduell.

SG Dassel/Sievershausen II – TSV Lauenberg (So., 10.30 Uhr)

Mit zwei Kantersiegen (11:0, 9:1) gegen den FC Kreiensen/Greene sammelte der TSV Lauenberg eine ordentliche Portion Selbstvertrauen. Beim Lokalderby in Sievershausen geht es nicht nur um viel Prestige, sondern auch um drei wichtige Punkte für beide Teams.

SG Ilmetal/Dassensen – SV Heckenbeck  (So., 14.30 Uhr)

Der Sieger des Duells in Hullersen nimmt als erste Mannschaft die Verfolgerrolle vom Spitzenreiter Vardeilser SV auf. Nach der überzeugenden Vorstellung in Naensen möchte sich die SG auch vor heimischem Publikum mit drei Punkten belohnen.

Kreiensen/Greene – FSG Hils/Selter (So., 14.30 Uhr)

Zwei Spiele und 1:20-Tore stehen in der bisherigen Saisonbilanz des FC Kreiensen/Greene. Trotz der zwei hohen Niederlagen denkt der FC Kreiensen/Greene nicht ans Aufgeben: »Wir haben derzeit viele Verletzte und mussten zuletzt mit Ü40-Spielern in Lauenberg antreten. An den Spekulationen, dass wir vorzeitig die Mannschaft zurückziehen, ist aber nichts dran!«, bezieht FC-Vorsitzender Peter Podlasly Stellung.

Vardeilser SV – MTV Markoldendorf (So., 14.30 Uhr)

Tabellenführer Vardeilser SV geht als Favorit ins Derby gegen Markoldendorf. Die Duelle in der Vergangenheit haben aber gezeigt, dass der MTV Markoldendorf immer ein unangenehmer Gegner für den VSV war und nur Kleinigkeiten über Sieg oder Niederlage entscheiden können. mc

Der Spielplan: SG Dassel/Sievershausen II – TSV Lauenberg (So., 10.30 Uhr), SG Ilmetal/Dassensen – SV Heckenbeck, FC Kreiensen/Greene – FSG Hils/Selter, Vardeilser SV – MTV Markoldendorf (So., 14.30 Uhr).mc

Lokalsport

TSV neuer Spitzenreiter

FSG Leinetal sorgt für Überraschung

Jugendfußball FairPlay