Jugendfußball

E-und F-Jugend der SVG 05 in Torlaune

Nur hohe Siege am vergangenen Wochenende / 16:0-Sieg der SVG 05 EIII-Jugend

Nur hohe Siege gab es für die E- und F-Jugendmannschaften am vergangenen Wochenende zu vermelden. Insgesamt wurden 33 Tore erzielt und es gab nur zwei Gegentore. An diesen tollen Leistungen der Jugendmannschaften sind auch die Trainer und Betreuer der SVG 05-Jugendabteilung beteiligt, die sich jedes Wochenende für die jungen Kicker einsetzen. Den höchsten Sieg erspielte sich die SVG 05 EIII mit 16:0 im Spiel gegen die JSG Moringen/Fredelsloh.

Einbeck. SVG Einbeck 05 EI – Schoningen/Bollensen 10:0. Die Einbecker spielten gleich von der ersten Minute an auf Sieg. Sie setzten den Gegner so unter Druck, dass von Beginn an Abspielfehler sofort in Ballbesitz umgewandelt wurden. Mit schnellen Spielkombinationen setzte man sich auch vor dem Tor durch. Tore wie aus dem Lehrbuch und Spielzüge wie bei den Großen ließen den Schoningern zu keiner Zeit die Möglichkeit ihr Spiel aufzubauen. Großes Lob gab es vom gegnerischen Trainer. Auch die Eltern und Zuschauer, die wieder zahlreich die EI unterstützten, waren sichtlich von so viel Spielwitz beindruckt.

SVG Einbeck 05 EIII – JSG Moringen/Fredelsloh 16:0. Bereits im vorletzten Spiel der Saison sicherten sich die EIII-Junioren mit einem deutlichen 16:0-Sieg gegen die JSG Moringen/Fredelsloh den Staffelsieg. Mit vier Punkten Vorsprung sind die Einbecker nicht mehr einzuholen.

Mannschaft und Trainer freuten sich außerdem über das 100. Saisontor, das E. Kanber erzielte. Die Einbecker ließen der Mannschaft aus Moringen/Fredelsloh kaum eine Chance und erspielten sich mit großer Übersicht viele Tormöglichkeiten, von denen 16 genutzt wurden. Die gut aufgestellte Abwehr sicherte das Ergebnis ab. Nach Spielende zeigten die Spieler sich stolz und glücklich in den von der Firma Einbecker Verpackungen gestifteten Staffelsiegershirts.

SVG Einbeck 05 FI – Eintracht Northeim 7:2. Im Nachbarschaftsduell der FI der SVG 05 gegen Eintracht Northeim sahen die Zuschauer eine souveräne Vorstellung der Blau-Gelben. Das Team konnte zwar nicht ganz die hervorragenden Leistungen der letzten Wochen abrufen, aber gegen den Tabellenzweiten aus Northeim reichte es trotzdem zum ungefährdeten 7:2-Erfolg.pk

Lokalsport

NHC-Kantersieg in Einbeck

Bittere Pleite in den Schlussekunden