Einbecker Chris Lemke Dritter bei Silvesterlauf in Seeburg

Einbeck/Seeburg. Der Einbecker Chris Lemke nahm am Silvesterlauf rund um den Seeburger See teil. Nach dem Start konnte sich der Einbecker zunächst an die Spitze setzen. Nach der ersten Runde wurde das Tempo verschärft, Lemke fiel etwas zurück und belegte nach zehn Kilometern den dritten Platz von 298 gestarteten Läufern.

Sieger wurde Kalinowski von der LG Eichsfeld. Das Foto zeigt den Start mit Chris Lemke (links, Startnummer 31).oh