U19-Fußball-Turnier in Göttinger Lokhalle

»EM« und Brauerei Einbeck verlosen Karten

Europas größtes U19-Turnier in der Göttinger Lokhalle / Beginn: Donnerstag, 6. Januar

Seit einigen Tagen stehen die teilnehmenden Mannschaften bei dem größten U19-Turnier in Europa fest, das in der Lokhalle in Göttingen von Donnerstag, 6. Januar, bis Sonntag, 9. Januar, dort ausgetragen wird. Es ist das 22. Internationale A-Junioren-Hallenfußballturnier in der Region und erfreut sich von Jahr zu Jahr immer wieder großer Beliebtheit.

Einbeck/Göttingen. Seit 22 Jahren trifft sich die U19-Elite im Winter in Göttingen. Jedes Jahr strömen mehr als 11.000 Zuschauer zu vier Tagen Spitzen-Hallenfußball und einem attraktiven Rahmenprogramm in die Lokhalle. Seit 22 Jahren begleiten die Einbecker Brauerei und die Einbecker Morgenpost dieses einmalige Event und verlosen dazu auch 30 Karten.

»David gegen Goliath«: 16 regionale Teams gegen zwölf europäische und deutsche Top-Mannschaften aus der Bundesliga stehen sich in spannenden Spielen gegenüber. Hier sind Jung-Stars an der Schwelle zu einer großen Karriere. Der schnelle und technisch hochklassige Hallenfußball ist dabei nicht nur für Fußballfans ein Leckerbissen. Dabei sein wird auch der Publikumsliebling vom letzten Jahr, der FC Fulham (England). Dieses Team hatte im letzten Jahr nicht das Glück auf seiner Seite und schied aus dem Turnier in der Hauptrunde aus.

Gespannt sein darf man auch auf die Bundesligisten wie dem Hamburger SV, Schalke 04, VfL Wolfsburg oder dem Vorjahrssieger 1. FSV Mainz 05. Weiter vertreten bei diesem U19-Spitzenfußball sind auch die Teams von Hannover 96, 1. FC Köln, Borussia Dortmund und Werder Bremen. Einen erbitterten Kampf, um ins Finale zu gelangen, werden sich auch die regionalen Mannschaften Sparta Göttingen, FC Werder Münden, SC Hainberg oder Neuling FC Auetal bieten. Cheforganisator Lutz Renneberg und Holger Jorzik haben zu dieser 22. Auflage alles in Bewegung gesetzt und können dem Budenzauber gelassen entgegen sehen. Auch der Sponsoringleiter von der Brauerei Einbeck, Bernd Giemann, betonte: »Seit 22 Jahren unterstützen wir dieses einmalige Unterfangen, das sich kein Fußballfan entgehen lassen sollte!«

Die Preisfrage lautet: Wer gewann 2010 den U19-Sparkassen-VGH-Cup?

Die richtige Lösung sollte auf einer Postkarte in der Sportredaktion der Einbecker Morgenpost, Marktplatz 12 / 14, bis zum 31. Dezember vorliegen. Die Gewinner werden in der »EM« veröffentlicht. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.pk