Fußball 1. Kreisklasse 2

FC II verpasst Sprung an die Spitze

SG Ilmetal/Dassensen schockt Tabellenzweiten Sülbeck II | 1:2-Heimniederlage

Dieser Schuss von FC-Spieler Warnecke (Nummer 11) brachte für SG-Keeper Tobias Scheider keine Gefahr.

Diese Begegnung wurde kurzerhand vom Sportplatz Sülbeck auf die Sportanlage nach Drüber verlegt – da der Platz in Sülbeck unbespielbar war. Doch diese Verlegung war kein gutes Omen – denn die SG Ilmetal/Dassensen unter Trainer Tino Huchthausen siegte mit 1:2(0:1) und schockte somit den eigentlichen Favoriten. Mit dieser Niederlage verpasste der FC II den Sprung an die Tabellenspitze in dieser 1. Kreisklasse 2.

Sülbeck. Nach einem guten Beginn in den ersten 20 Minuten verpasste es der FC Sülbeck/Immensen II den Sack zuzumachen – und geriet selbst in Rückstand als die SG Ilmetal/Dassensen durch einen gut geschossenen Freistoß in der 45. Minute mit einer 0:1-Führung im Rücken in die Halbzeitpause gehen konnte. »Wir hätten selber 1:0 oder 2:0 führen müssen«, meinte FC-Trainer Jens Hüpsel nach Spielschluss.

Mit Beginn der zweiten Spielhälfte zeigte der FC Sülbeck II noch mehr Laufbereitschaft auf das Tor des Gegners und erzielte durch einen Elfmeter durch FC-Spieler Olesch das 1:1. Die SG Ilmetal/Dassensen aber zeigte sich kämpferisch und erzielte den glücklichen 1:2-Siegtreffer durch einen Freistoß in der 88. Minute durch Hansmann. Damit war der Traum für den FC Sül-beck/Immensen II die Tabellenführung zu übernehmen ausgeträumt.pk