Fussball Solling Junior Cup

JSG Ahlsburg gewinnt Solling Junior-Cup

Dassensen. Am 4. Januar nahm die C-Jugend am Solling Junior-Cup teil. Nach der Winterpause war das ein ideales Vorbereitungsturnier für die restlichen Spiele der anstehenden Hallenkreismeisterschaft. In diesem Turnier spielte die JSG gegen Mannschaften aus anderen Kreisen. Das erste Spiel ging gegen Blau Weiß Weser, das die JSG mit 3:0 durch Tore von Finn und Leandro für sich entscheiden konnte. Im zweiten Spiel war der SC Hainberg der nächste Gegner, das Spiel endete mit einem 2:2. Um sicher ins Halbfinale zu kommen, musste das letzte Vorrunden-Spiel gegen Nörten Unentschieden gespielt werden. Schnell lag die JSG mit 1:0 zurück, aber die Jungs stemmten sich gegen die Niederlage, und vier Sekunden vor Schluss traf Leandro noch zum verdienten 1:1.

Mit diesem Resultat war man Gruppenerster und spielte im Halbfinale gegen SC Vechelde. In diesem körperbetonten Spiel erzielte Thimon das 1:0. Aber durch eine Unachtsamkeit konnte Vechelde noch ausgleichen, alles sah nach einem Neunmeterschießen aus, doch Sören traf dann noch nach schönem Zusammenspiel zum 2:1. Somit stand die JSG Ahlsburg im Finale. Da erzielte JSG-Spieler Louis das 1:0, was Sicherheit ins Spiel brachte. Thimon erhöhte das Ergebnis durch zwei sehenswerte Tore auf 3:0. Mit dieser Führung ging das Team jetzt auch nicht mehr so energisch auf die Gegenspieler zu, und so kam es dann, dass Lindenberg/Adelebsen noch das 3:2 erzielte, bis Leandro durch eine schöne Kombination das 4:2 herstellen konnte – somit stand der Turniersieg fest.

Bei der Siegerehrung nahm Leandro den Wanderpokal für die JSG Ahlsburg entgegen. Für die Ahlsburg spielten: Ahmed, Louis, Luca, Thimon, Finn, Sören, Jan und Leandro.oh

Lokalsport

Große Ernüchterung beim FC

Deutsche Mehrkampfmeisterschaften