Fußball Kreisliga I

Gipfeltreffen in Hilwartshausen

Spitzenreiter TSV Hilwartshausen hat SVG Einbeck zu Gast | Edemissen reist nach Edesheim

Vor rund sechs Wochen unterlag der TSV Hilwartshausen um Martin Rau (rechts) der SVG Einbeck im Pokal deutlich mit 1:7. Am Sonntag werden die Karten in der Liga neu gemischt.

Einbeck. Das Spiel zwischen dem FC Auetal und dem SV Harriehausen sowie die Partie zwischen der SG Elfas und der SVG GW Bad Gandersheim wurde abgesetzt. Dafür kommt es in Hilwartshausen zum Spitzenspiel.

TSV Hilwartshausen – SVG Einbeck (So., 14.30 Uhr)

Mit zuletzt vier Siegen in Folge konnte sich der TSV Hilwartshausen an die Tabellenspitze setzen. Diesen Platz kann die SVG Einbeck, die ein Spiel weniger ausgetragen hat, mit einem Auswärtssieg in Hilwartshausen wieder zurückerobern. Vor rund sechs Wochen setzte sich Einbeck deutlich mit einem deutlichen 7:1-Pokalsieg in Hilwartshausen durch.

FSG Leinetal – TSV Edemissen (So., 14.30 Uhr)

Die Partie in Edesheim verspricht viele Tore. In den vergangenen fünf Duellen durften sich die Zuschauer über 29 Treffer freuen. Mit Kevin Klatt und Christopher Twesmann stehen zwei ehemalige FSG-Spieler im Edemisser Kader. mc

Der Spielplan: TSV Hilwartshausen – SVG Einbeck, FSG Leinetal – TSV Edemissen (So., 14.30 Uhr).mc