Golfturnier

Großes Teilnehmerfeld beim Mercedes Benz Kullmann Cup

Austragungsort war der Golfpark Leinetal / 76 aktive Spieler am Start / Michael Kullmann zufrieden mit dem Verlauf des Turniers

Das begehrte Golfturnier um den Mercedes Benz Cup hat weiter Bestand. Denn der neue Inhaber des ehemaligen Mercedes-Autohauses Reißig in der Hannoverschen Straße in Einbeck, Michael Kullmann, hat die Tradition übernommen, er führt dieses Golfturnier weiter unter dem Namen Mercedes Benz Kullmann Cup. Das Golfturnier fand am Wochenende auf der vereinseigenen Golfanlage im Golfpark Leinetal bei Immensen mit herrlichen Blick statt.

Einbeck/Immensen. 76 Teilnehmer waren beim ersten Mercedes Benz Kullmann Cup 2010 am Start. Besser hätte die Premiere im Golfclub Leinetal wirklich nicht ausfallen können. In zwei Gruppen wurden die insgesamt zwölf Löcher gespielt. Bei durchwachsenem Wetter mit Sonne, Regen und wieder Sonne fand das Turnier mit einer Rekordbeteiligung statt. Aber nicht nur deswegen herrschte eine besondere Atmosphäre. Auch die hervorragende Organisation durch den Golf- und Country-Club Leinetal Einbeck zusammen mit dem Mercedes Autohaus Kullmann trug ihren Teil dazu bei. Bei dieser herausragenden Organisation konnten sogar acht Teilnehmer ihr Handicap auf der gepflegten Golfanlge verbessern.

Die Golfanlage in Immensen stand einen Tag lang im Zeichen des Mercedes-Benz Kullmann Cup 2010. ein sportlicher Höhepunkt für die schön gelegene Anlage mit Blick ins Leinetal. Alle Golf-Fans konnten sich freuen, ging doch der Sonderpreis »Nearest to the Pin« der Herren an Helfried Eichhorn.

Ein Dank ging an das Autohaus Kullmann und an die Turnierleitung, denn es klappte alles wie am Schnürchen und man freut sich jetzt schon auf den Kullmann-Cup 2011.

Hier die Ergebnisse: Brutto-Herren: 1.Torsten Klemme; Brutto-Damen: 1. Ellen Heise. Netto-Damen: 1. Heidrun Niedenführ, 2. Ur­sula Nitzschke, 3. Jutta Karnebogen. Netto-Herren: 1. Arndt Windhorst, 2. Christian Andel, 3. Arne Schmidt. Der Sonderpreis »Nearest to the Pin« für die Damen konnte nicht vergeben werden. »Nearest to the Pin« Herren: Helfried Eichhorn. Longest Drive Damen: Ellen Heise,  Longest Drive Herren: Ralf Welack.pk

Lokalsport

MTV-Damen unterliegen knapp

Markoldendorf an der Spitze