Bezirksoberliga

Hillerse kommt am Sonntag nach Einbeck

SVG 05: Nicht wieder so ein Debakel gegen Hillerse wie im Hinspiel / Schlimme Erinnerungen

Die SVG Einbeck 05 setzt ihre englische Woche in der Bezirksoberliga am kommenden Sonntag, 25. April, um 15 Uhr fort. Angesagt hat sich der Tabellenführer TSV Hillerse, die Mannschaft, die am Ostermontag der SVG Einbeck 05 eine derbe 6:0-Niederlage zufügte. Die Statistik spricht klar für die Gäste, doch die hohe Hinspielniederlage sollte aus den Köpfen aller SVG 05-Spieler, um mit frischem Mut dem Tabellenführer Paroli bieten zu können.

Einbeck. Mit sehr gemischten Gefühlen werden die Spieler von SVG 05-Coach Bindewald am Sonntag in das Spiel gegen den Tabellenführer gehen. Die 6:0-Hinspielpleite gegen den TSV Hillerse zu Ostern sitzt noch immer bei allen tief. Die letzten sechs Begegnungen innerhalb von 14 Tagen haben sicherlich auch viel Kraft im SVG 05-Team gelassen, und dennoch ist auch ein vermeintlich stärkerer Gegner  zu bezwingen.

Die Scheu gegen den Tabellenführer sollten alle Spieler ablegen und ihr Spiel spielen, so, wie sie es gegen den RSV Göttingen 05 unter Beweis gestellt haben. Auch die Niederlage gegen Calberlah vor einer Woche sollte aus den Köpfen sein, und das gesamte Team sollte sich auf die Begegnung am Sonntag konzentrieren. Coach Bindewald wird mit Sicherheit an seine Spieler den Appell ausgeben alles zu geben, sich »voll reinzuhängen« und sich nicht überrennen zu lassen. »Das SVG-Team muss sich viel besser verkaufen als am letzten Spieltag. Jeder Spieler weiß, was da auf ihn zukommt.«

Auch die treuen SVG 05-Fans rechnen ganz fest damit, dass sich ihre SVG 05 nicht noch einmal so hoch verlieren möchte. Ein Hoffungsschimmer ist, dass Maximilian Schulz nach seiner Erkältung wieder zum Team zurückkehrt. Das gesamte Team sollte jede Gelegenheit gegen Hillerse ergreifen, um zum Torerfolg zu kommen, und den Gegner erst gar nicht zur Entfaltung kommen lassen. Spielbeginn am Sonntag ist um 15 Uhr.

Der Spielplan: Calberlah – Breitenberg (Sa. 17.30 Uhr), Fallersleben – RSV Göttingen 05, VfR Osterode – Vallstedt, Kästorf – Vorsfelde, SCW Göttingen – SV Spor Osterode, Petershütte – Wolfenbüttel, Peine – Holtensen, SVG Einbeck 05 – Hillerse (alle anderen Spiele So. 15 Uhr).

pk

Lokalsport

»Blau-Weiß« feiert Sieg