Fußball Bezirksliga

Jackolis schießt SG DaSie zum Klassenerhalt

Zwei Jackolis-Treffer erlösen SG Dassel/Sievershausen | Sülbeck torlos

Einbeck. Am letzten Spieltag machte die SG Dassel/Sievershausen den Klassenerhalt perfekt und bereitete ihrem scheidenden Trainer Carsten Dankert nach 15 Jahren einen gebührenden Abschied. Den Gang in die Kreisliga muss die SG Rehbachtal antreten. Sparta Göttingen ist neuer Bezirksmeister und konnte am letzten Spieltag erwartungsgemäß nicht mehr vom FC Sülbeck/Immensen eingeholt werden.

Meisterrunde: Bovender SV - FC Sülbeck/Imm. 0:0 (0:0)

Auch im vierten Spiel gegen den Bovender SV blieb der FC Sülbeck/Immensen ohne eigenen Treffer. »Es war unsere beste Saison seitdem wir in der Bezirksliga spielen!«, sagt FC-Sprecher Helmut Rabbe stolz nach Abpfiff. In der 85. Minute holte sich Kevin Mundt, der Spielertrainer bei der SG Dassel/Sievershausen wird, einen Sonderapplaus von den zahlreich mitgereisten Zuschauer ab.

Abstiegsrunde: SG DaSie - TSV Groß Schneen 2:0 (0:0)

Einer Geduldsprobe musste sich die SG Dassel/Sievershausen unterziehen. Auf einem schwer bespielbaren Platz waren Torchancen in der ersten Halbzeit Mangelware. Erst in der zweiten Hälfte erspielten sich die Gastgeber ein Übergewicht und wurden durch Nico Jackolis (52.) mit dem Führungstreffer erlöst. Zwar hatten die Gäste in der Folge keine Torchance mehr, dennoch stand das Spiel auf der Kippe. Erneut Nico Jackolis (85.) besorgte dann mit dem zweiten Treffer den Klassenerhalt. Nach 15 Jahren absolvierte Carsten Dankert sein letztes Spiel als Trainer der SG Dassel/Sievershausen und wurde vor dem Spiel gebührend verabschiedet.

Tore: 1:0/2:0 N. Jackolis (52./85.) .mc

Lokalsport

NHC-Kantersieg in Einbeck

Bittere Pleite in den Schlussekunden