Fussball

JFV Leinepolder absolvierte Trainingscamp

Edesheim. »Die Mannschaft wächst zusammen, zeigt Spielfreude und Biss, ist torhungrig und konditionell schon überraschend weit. Sie entwickelt sich prächtig auf allen Positionen«, sagte Detlef Baye, Jugendfachwart und Trainer der D-Jugend des neu gegründeten Jugendfördervereins/JFV Leinepolder. Zusammen mit seinem Team war er zufrieden über das Trainingslagers am vergangenen Wochenende auf dem Sportplatz in Edesheim.

Die Anlage bietet gute Voraussetzungen für eine erfolgreiche Nachwuchsarbeit. Die jungen Spieler absolvierten die Trainingseinheiten mit großer Konzentration und viel Fleiß. Sie zeigten Willen, sich mit ihrem Können vor dem Trainerstab zu präsentieren und weiter zu lernen. Steffen Döllerer vom Trainingszentrum Salzderhelden ergänzte das Team.

Aber auch der Spaß kam nicht zu kurz wie beim gemeinsame Besuch im Einbecker Freibad. Übernachtet wurde im Großzelt. Für das leibliche Wohl war gesorgt. Gewonnen wurden die Testspiele gegen SV Höckelheim (6:4) und JSG Wieter (3:1). Zu Beginn des Trainingslagers wurden überreichte Carolin Johanns-Baye von Elektro Johanns (Einbeck) einen Trikotsatz. Vorsitzener Björn Huchthausen bedankte sich für die großzügige Unterstützung.

Das Obst vom Fruchthof Northeim. Zur D-Jugend gehören Noah Höß, Fabio Klingebiel, Philip Schenk, Hannes Baye, Johannes Gareiß, Reyk Beulshausen, René Girrull, Felix Brünig, Eric Brünig, Collin Bokelmann, Bjarne Weske, Schekeb Qurbani, Gabriel Koppenrath, Jonas Tamsma, Henrik Blank, Nico Schütte und Jan Strahlhoff.oh