Jugenfußball

JSG Markoldendorf/Elfas sucht Verstärkung für die E-Junioren

Markoldendorf. In Zeiten, wo sich mittlerweile schon bestehende Jugendspielgemeinschaften nochmals zu einer neuen Jugendspielgemeinschaft aufgrund fehlender Spieler zusammenschließen müssen, suchen die E-Junioren der JSG Markoldendorf/Elfas trotz alledem interessierte Spielerinnen und Spieler der Jahrgänge 2000 und 2001, um auch in der kommenden Saison mit zwei Teams an den Start gehen zu können.

Als Highlights besuchen die E-Junioren jedes Jahr ein Bundesliga-Spiel und veranstalten ein Trainingswochenende im Freizeitheim Silberborn.

Ansprechpartner für die E-Junioren der JSG Markoldendorf/Elfas sind H.-W. Rohmeier, Telefon 05562/91247, Christian Fricke , Telefon 05562/914351, Torsten Brandt, Telefon 05562/6837 und Gerd Stahnke, Telefon 05562/950969.oh

Lokalsport

SG Dassel/Sievershausen wurde Zweiter im VGH-Fairness-Cup

VSV gewinnt Verfolgerduell