Fußball Bezirksliga

Kompletter Bezirksliga-Spieltag wird verschoben

Technische Probleme: Da das Sportgerichts-Verfahren noch aussteht, können alle anderen auch nicht spielen

Kein Fußball am Wochenende für die heimischen Bezirksligisten SG Dassel/Sievershausen und FC Sülbeck/Immensen.

Einbeck. Wie Staffelleiter Klaus Henkel den Bezirksliga-Vereinen am Donnerstagnachmittag mitteilte, wird der Start der Auf- und Abstiegsrunde um mindestens eine Woche verschoben. Grund dafür, ist das laufende Sportgerichtsverfahren, dessen Urteil erst am kommenden Mittwoch, 10. November zu erwarten ist.
Was ist passiert? Durch einen Wechselfehler wurde die Partie zwischen der SG Bergdörfer und dem VfR Dostluk Osterode mit 5:0 gewertet. Dostluk hat Einspruch gegen die Wertung eingelegt. Durch den 5:0-Sieg zog Bergdörfer in der Tabelle an dem SV Rotenberg vorbei in die Aufstiegsrunde.

Da das Bezirks-Sportgericht nach zehn Tagen immer noch keine Entscheidung treffen konnte und es technisch nicht umsetzbar ist, die Spielpläne im DFBnet ohne Festlegung der jeweiligen Mannschaften zu erstellen, setzen somit auch alle weiteren Vereine, also auch die heimischen Bezirksligisten FC Sülbeck/Immensen und SG Dassel/Sievershausen, an diesem Wochenende aus.

»Leider konnte das Bezirkssportgericht unserem Wunsch nach kurzfristiger Entscheidung im Verfahren um die Spielwertung SG Bergdörfer gegen VfR Dostluk Osterode aufgrund einzuhaltender Fristen nicht entsprechen. Der ausgefallene Spieltag wird zu gegebener Zeit neu terminiert!«, richtete sich der Staffelleiter an die Vereine. mcmc

Lokalsport

Uwe Schneider übernimmt FSG Hils/Selter