KSN überreicht TSV Gladebeck den Fair-Play-Pokal

Markoldendorf. Kürzlich wurde der Fair-Play-Pokal im Casino der Kreis-Sparkasse Northeim durch Marketingleiter Hans-Georg Börke in einer Feierstunde an die Frauen-Fußballmannschaft des TSV Gladebeck überreicht. »Manchmal ist es schön, den ersten Schritt zu tun. Wir machen auch den zweiten«, sagte er bei der Verleihung. Die Kreis-Sparkasse Northeim sei der Meinung, dass der Fairness-Gedanke nicht beim Spitzensport enden dürfe. Zum 17. Mal würden die fairsten Damen- und Herren-Fußballmannschaften im Landkreis für ihr faires Verhalten ausgezeichnet. Voller Freude konnte die Mannschaftsführerin des TSV Gladebeck den Pokal entgegen nehmen.

Im Senioren-Fußball belegte der FC Vernawahlshausen den ersten Platz, gefolgt vom SV Heckenbeck und dem TSV Wachenhausen. Im Bereich Jugendfußball belegte die A-Jugend der JSG Bollensen den ersten Platz vor der B-Jugend der JSG Sülbeck.

Den dritten Platz belegte die C-Jugend von GW Gandersheim. Es gratulierten auch der NFV-Kreisvorsitzende Gerhard Haupt (Foto rechts) und Spielausschussvorsitzender Heinz Schwingel (Foto links).oh

Lokalsport

TSV neuer Spitzenreiter

Jugendfußball FairPlay