Landesliga

Landesligist SVG Einbeck 05 will am Sonntag spielen Wolfenbüttel kommt

Einbeck. Am Sonntag, 27. Februar, hat sich der MTV Wolfenbüttel im heimischen Stadion an der Schützenstraße um 14.30 Uhr angesagt. Im Hinspiel gab es einen überraschenden 2:0-Sieg für die Bindewald-Elf, und zeigte in dieser Begegnung überraschend eine starke Leistung. Diese Leistung will man auch im Rückspiel (erstes Spiel im neuen Jahr) erneut unter Beweis stellen.

Die »EM«-Sportredaktion sprach vor dieser Begegnung mit dem SVG 05-Vorsitzenden Rudolf Wenzel: »Wir wollen unbedingt spielen – denn unsere junge Truppe ist gewillt, es allen zu zeigen«, so Wenzel. Auch habe der Vorstizende mit dem Platzwart gesprochen, der den Platz bis Sonntag in einem bespielbaren Zustand herrichten soll.

Wenzel: »Ich gehen davon aus, dass gespielt werden kann. Einen Strich durch unsere Bemühungen kann eigentlich jetzt nur noch einsetzender Regen oder Frost machen«. pk

Lokalsport

TSV neuer Spitzenreiter