Fußball Kreisliga

Leinetal und Edemissen wollen erste Punkte

FSG und TSV mit Heimspielen | SVG gastiert zum Spitzenspiel in Bad Gandersheim

Einbeck. Am dritten Spieltag der Fußball-Kreisliga bestreiten die FSG Leinetal, TSV Hilwartshausen und der TSV Edemissen Heimspiele. Die SVG Einbeck ist im Spitzenspiel in Bad Gandersheim gefordert.

FSG Leinetal – SG Elfas (So., 14.30 Uhr)

In Edesheim wird eine Partie auf Augenhöhe erwartet, wo es für beide Teams bereits um wichtige Punkte für den Klassenerhalt geht.

TSV Hilwartshausen – FC Auetal (So., 14.30 Uhr)

Rechtzeitig zum Ligastart hat der TSV Hilwartshausen die Wende eingeleitet und ist mit vier Punkten erfolgreich in die Saison gestartet. In der bisherigen Historie konnte der TSV lediglich einen Punkt in fünf Begegnungen gegen den FC Auetal erzielen. Gelingt am Sonntag der erste Sieg?

TSV Edemissen – Harriehausen (So., 14.30 Uhr)

Mit Niederlagen gegen Einbeck (2:6) und Bad Gandersheim (1:4) erlebte der TSV keinen guten Saisonstart. Gegen den SV Harriehausen sollen die ersten drei Punkte her.

Bad Gandersheim – SVG Einbeck (So., 14.30 Uhr)

Bereits in der Frühphase der Saison kann die SVG Einbeck mit einem Sieg in der Kurstadt seine Favoritenrolle untermauern und die Tabellenführung ausbauen. Im Spitzenspiel fehlt mit Jimmy Huynh ein SVG-Spieler auf Grund einer Sperre. mc

Der Spielplan: FSG Leinetal – SG Elfas, TSV Hilwartshausen – FC Auetal, TSV Edemissen – SV Harriehausen, SVG GW Bad Gandersheim – SVG Einbeck (alle Spiele So., 14.30 Uhr).mc

Lokalsport

TSV neuer Spitzenreiter

FSG Leinetal sorgt für Überraschung

Jugendfußball FairPlay