Tischtennis:

Löwenburg-Turnier des TSV Lauenberg

Lauenberg. Kürzlich traf man sich in Lauenberg zum traditionellen Löwenburgturnier. Mannschaften aus Drüber, Sievershausen, Dinkelhausen, Einbeck, vom FC Weser und natürlich aus Lauenberg trotzten der in diesem Jahr hohen Luftfeuchtigkeit und zeigten guten Tischtennis in teilweise sehr spannenden Spielen. Kreisklasse- machten Bezirksklassespielern das Leben schwer, favorisierte Teams wurden auf die hinteren Plätze verwiesen. Die beiden besten Plätze in der Gruppe holten sich am Ende FC Weser und die Turnierspielgemeinschaft TSV Dinkelhausen/TTG Einbeck.

Im Endspiel konnten sich Tobias Wiechers und Jens Siebert (Weser) durchsetzen, der auch bester Einzelspieler wurde. Im parallel laufenden Einzelturnier an der Miniplatte teilten sich Georg Töniges und Jens Siebert den Sieg.oh

Lokalsport

Ilmetal/Dassensen ist durch, VSV kann nachlegen