Fußball Kreisliga 1

Lokalderby steigt in Edemissen

TSV Edemissen hat SVG Einbeck zu Gast | FSG Leinetal und TSV Hilwartshausen mit Heimspielen

Hilwartshausens Luka Schillig (vorne Mitte) wird in dieser Szene von SVG-Spieler Suleyman Yildirim von den Beinen geholt. Schillig emfängt mit dem TSV die Gäste aus Bad Gandersheim. Yildirim reist mit der SVG zum TSV Edemissen.

Einbeck. Für sechs Teams der Kreisliga-Staffel 1 steht am kommenden Sonntag der erste Spieltag an. Während die FSG Leinetal und der TSV Hilwartshausen Heimspiele zu bestreiten haben, steht in Edemissen das Lokalderby zwischen dem heimischen TSV und der SVG Einbeck an.

FSG Leinetal – SV Harrieh. (So., 15 Uhr)

Nach einer durchwachsenen Saisonvorbereitung darf man gespannt sein, wie sich die FSG Leinetal zum Saisonstart in Edesheim präsentieren wird.

TSV Hilw. – Bad Gand. (So., 15 Uhr)

Dem TSV wird noch gut der 7:0-Sieg über die Kurstädter aus der vergangenen Saison in Erinnerung geblieben sein. Doch mit 1:17-Toren aus den beiden letzten Spielen ist das Selbstvertrauen der Gastgeber aktuell nicht das Größte. Mit einem Sieg zum Auftakt könnte man die beiden deutlichen Niederlagen aber vergessen machen.

TSV Edemissen – SVG Einb. (So., 15 Uhr)

Die Zuschauer in Edemissen dürfen sich auf ein emotionsgeladenes Derby freuen. Ob die SVG auch diese Aufgabe ähnlich souverän lösen kann, wie zuletzt in Hilwartshausen bleibt abzuwarten. Dabei sollte die Hauptaufmerksamkeit der SVG-Defensive auf TSV-Angreifer Marcel Wille liegen, der sich mit zwei Treffern im Testspiel gegen Höckelheim auch in der neuen Saison torgefährlich präsentiert.mc

Lokalsport

Bezirkspokalderby unter Flutlicht

Fußball für die Minis