Tennis

MTV Markoldendorf veranstaltete Kuddel-Muddel-Turnier

Markoldendorf. Kürzlich veranstaltete die Tennisabteilung des MTV das traditionelle Kuddel-Muddel-Turnier zur Saisoneröffnung. Einen Monat später als üblich, aber mit sehr guter Resonanz. 21 Mitglieder der Abteilung trafen sich zu diesem Spaßturnier, um in ausgelosten Mixed-Paaren um Punkte zu spielen. Vor dem Turnier wurde ein Büfett für den langen Tag bereitet. Alle Teilnehmer hatten etwas beigesteuert, um das leibliche Wohl während der Turnierpausen sicherzustellen.

In den insgesamt acht Spielrunden spielten Frauen und Junioren jeweils mit einem männlichen Partner zusammen. Die jeweiligen Ergebnisse waren nicht wichtig, stattdessen standen die Geselligkeit und der Gemeinschaftssinn im Vordergrund. Schließlich hatten alle Teilnehmer jeweils mehr als zwei Stunden Tennis gespielt.

Am späten Nachmittag setzten sich alle schließlich zusammen und genossen Bratwürste und Steaks vom Grill mit lecker zubereiteten Salaten zu kühlen Getränken. Nebenbei wurde ein Wanderpokal unter den Teilnehmern verlost. Dunja Armgard wurde vom tennisbegeisterten Nachwuchsspieler Mateo Crotty als glückliche Gewinnerin gezogen und die Abteilungsleiterin Ute Muth überreichte den vom Racket-Service-Inhaber Willy Schütze vor Jahren gesponserten sehenswerten Glaspokal. Ein schöner sportlicher und gleichsam geselliger Tag klang schließlich nach mehr als neun Stunden aus.oh

Lokalsport

»Ohne Schiri kein Spiel«

Bezirksliga startet in die neue Saison