Fußball 1. Kreisklasse 1

MTV nimmt Verfolgerrolle ein

Kunz-Team hat den SV Heckenbeck zu Gast | Lauenberg reist zum TSV

Jannik Will möchte mit der SG Ilmetal/Dassensen die makellose Bilanz in Wenzen ausbauen.

Einbeck. Tabellenführer SG Ilmetal/Dassensen möchte seine makellose Bilanz auch in Wenzen ausbauen und die Tabellenführung weiter ausbauen. Die Partie der SG Dassel/Sievershausen II gegen den Vardeilser SV wurde auf einen noch unbestimmten Zeitpunkt verlegt.

FSG Hils/Selter – SG Ilmetal/Dassensen (So., 15 Uhr)

Wie bereits in der vergangenen Spielzeit kristallisiert sich die SG Ilmetal/Dassensen in einer frühen Phase der Saison zum Top-Favoriten auf den Titel heraus. Sowie in Vardeilsen als auch gegen die SG DaSie II entschied Spielertrainer Marius Guse die Partie mit dem entscheidenden Treffer. »Marius ist extrem wichtig für unsere Mannschaft. Er ist noch stärker als zu Edemisser Zeiten!«, sagte SG-Sprecher Andreas Zeitz über den 28-Jährigen.

MTV Markoldendorf – SV Heckenbeck (So., 15 Uhr)

Nach der überraschenden Auftaktniederlage sind die MTV-Kicker mit zwei Siegen zurück in der Erfolgsspur. Um dem Spitzenreiter auf den Fersen zu bleiben, ist ein Sieg gegen Heckenbeck Pflicht.

TSV Edemissen – TSV Lauenberg (So., 15 Uhr)

Gegen das punktlose Schlusslicht aus Lauenberg ist der TSV Edemissen gefordert, um den zweiten Sieg in Folge einzufahren. Die von Personalproblemen gezeichneten Edemisser können am Sonntag aber wieder auf einige Spieler mehr als in der Vorwoche zurückgreifen.mc

Lokalsport

Big Points für SG DaSie

Erster Punktverlust für SG Ilmetal/Dassensen