1. Kreisklasse 1

Neuling Salzderhelden gleich gegen FSG Leinetal

Amelsen – Mackensen/Hunnesrück

Salzderhelden. Für den VfR Salzderhelden unter Trainer Neumann wird ein neuer und frischer Wind in der 1. Kreisklasse 1 wehen. Nach dem Aufstieg in die neue Liga geht es zum Saisonauftakt gleich zur FSG Leinetal, eine Mannschaft, die sich für diese Saison einiges vorgenommen hat. Verstecken muss sich der VfR aber nicht, denn Coach Neumann hat erfahrene Spieler im Kader. Vielleicht gelingt dem VfR zum Auftakt ja gleich ein Unentschieden! Diese Begegnung wird auf dem Sportplatz in Hohnstedt ausgetragen.

Auswärts startet die SVG Einbeck 05 II bei der Reserve der SG Denkershausen schon am Sonntagmorgen um 11 Uhr. Nach der verkorksten letzten Saison will die SVG 05 II nun eine bessere Saison hinlegen, denn mit den jungen Spielern aus der SVG 05 A-Jugend-Talentschmiede sollte dies auch möglich sein. Auswärts geht es auch für den TSV Hilwartshausen, und zwar stellt sich das Helmker-Team beim FC Auetal II vor. Im Derby stehen sich der SV Amelsen und die neu gegründete SG Mackensen/Hunnesrück gegenüber. Favorit in dieser Begegnung sollte Amelsen sein!Dominierend beherrschte der MTV Markoldendorf in der letzten Saison die 2. Kreisklasse und stieg ohne Niederlage ganz souverän in die 1. Kreisklasse auf. In dieser Liga wird ein anderer Fußball gespielt. Das sollte MTV-Coach Lange seiner Mannschaft auch vor Augen führen, denn der Gegner ist die SG Ilmetal/Dassensen – eine Mannschaft mit Erfahrung und Siegeswillen.

Der Spielplan: Denkershausen II – SVG Einbeck 05 II (So. 11 Uhr), Auetal II – Hilwartshausen (So. 13 Uhr), Altes Amt – Harriehausen, Leinetal – Salzderhelden, Amelsen – Mackensen/Hunnesrück, Markoldendorf – Ilmetal/Dassensen (alle anderen Spiele So. 15 Uhr). Spielfrei: FSG Hils/Selterpk

Lokalsport

SG Dassel/Sievershausen wurde Zweiter im VGH-Fairness-Cup

VSV gewinnt Verfolgerduell