Radsportclub Einbeck erneut Bezirkssieger

Einbeck. Die Mannschaft des RSC Einbeck hat in der vergangenen Saison 2018 zum dritten Mal in Folgen die Bezirkswertung im Radtorenfahren mit 419 Punkten und 15.394 Kilometern vor der Mannschaft aus Göttingen und dem RV 23 Braunschweig gewonnen.

Damit bleibt der Wanderpokal endgültig im Besitz des RSC Einbeck. Zu den erfolgreichen Teilnehmern gehören Mila Lehmann, Dieter Sauerzweig, Armin Fried und Dietmar Möhring. Auch für 2019 sind wieder zahlreiche Fahrten geplant.oh

Lokalsport

SG Elfas holt wichtigen Sieg

SVG-Reserve strebt fünften Sieg in Folge an