Raphael Winkelvoss gewinnt Bronze

Raphael Winkelvoss hat bei der U18-Weltmeisterschaft im Hammerwerfen die Bronze-Medaille gewonnen.

Einbeck. Die Freude ist groß: Raphael Winkelvoss hat bei der U18-Weltmeisterschaft im Hammerwerfen die Bronze-Medaille gewonnen. Die Goldmedaille ging an Mykhaylo Kokhan aus der Ukraine, die Silber-Medaille errang der Inder Damneet Singh.

Der Sportler vom Einbecker Sportverein warf den Hammer auf 71,78 Meter. Seine persönliche Bestweite verfehlte er dabei nur um 36 Zentimeter. Mit Winkelvoss freut sich sein Heimtrainer Wolfgang Scholz.

Am Dienstag wird Winkelvoss von der U18-WM zurückkehren, dann steht wieder Training auf dem Programm. Am 28./29. Juli startet er beim Deutschen Juniorencup und am 3./4. August bei den Deutschen Jugendmeisterschaften, teilte Trainer Scholz auf Anfrage mit.oh