»Revival Treffen« ehemaliger Odagser Fußballer

Odagsen. Vor exakt 29 Jahren wurde die Fußball Abteilung des TSV Odagsen gegründet. Auf Initiative einiger Odag­ser Fußballveteranen treffen sich nun am kommenden Sonnabend ehemalige Aktive aus den 80er Jahren (Spieler, Betreuer, Funktionäre, Fans) und deren Partnerinnen zu einem »Revival Treffen« in Odagsen.

Neben einem internen Fußballspiel (14 Uhr Sportplatz in Odagsen) steht ein gemeinsames Kaffee­trinken (mit Übertragung des WM-Viertel­finales Deutschland–Argentinien auf einer Großleinwand), ein Spanferkelessen und eine anschlie­ßende Oldie Party (mit stimmungsvoller Musik aus den letzten 30 Jahren) auf dem Programm.

Ein gebührender Rahmen um Rückblick zu halten und sich auch bei einigen ehemaligen Spielern für ihr Engagement zu bedanken. Die Organisatoren sind von der positiven Resonanz auf die Einladung zu diesem Event begeis­tert, denn mehr als 60 Personen haben ihre Teilnahme zugesagt. Nach zehn Jahren in Eigenregie und 19 Jahren in einer Spielgemeinschaft mit der SR Stöckheim wird die Odagser Fußballabteilung in diesem Jahr (aufgrund von akuten Spielermangel) den Spielbetrieb – vorrübergehend – einstellen. Das Foto zeigt das Team des TSV Odagsen im Sommer 1983.oh

Lokalsport

MTV-Damen unterliegen knapp

Markoldendorf an der Spitze