Sportverein: Unverzichtbare Quelle für Gemeinschaft und Gesundheit

Einbeck. Mit einem Tag der Bewegung am 17. Juli starteten das Niedersächsische Ministerium für Inneres und Sport, der LandesSportBund (LSB) Niedersachsen sowie der Niedersächsische Turner-Bund (NTB) den landesweiten »Sportvereintuns-Sommer« 2021. Mit dabei war der Einbecker Sportverein (ESV), der rund um das Vereinsheim am Lönsweg mit vielfältigen Bewegungsangeboten zum Mitmachen einlud.

Zumba und Kinderturnen, Sitzgymnastik, Leichtathletik, Walken, Karate und Wasserspaß für Kinder konnten ausprobiert werden. Rund um das Vereinsheim gab es einen Bewegungsparcours, unter anderem mit Mini-Trampolin und Balancierstrecke. Für Kinderbetreuung während der Sportangebote war ebenfalls gesorgt, und in den Pausen standen Obst und Snacks sowie Kaltgetränke und Kaffee bereit.

Mit dem Tag der Bewegung und dem #Sportvereintuns-Sommer sollten möglichst viele Mitglieder und weitere Interessierte wieder für Sport- und Bewegungsangebote im ESV begeistert werden. Gemeinsam mit vielen anderen Turn- und Sportvereinen in Niedersachsen, hat der ESV gezeigt, dass er unverzichtbare Quelle für Gemeinschaft, Gesundheit und Lebensfreude ist. Wie Gina Müller und Jessica Huwald vom ESV-Jugendausschuss berichteten, habe man die gespendeten Kuchen gerne gegen einen Obolus ausgegeben, damit sollen die Flutopfer unterstützt werden.sts

Lokalsport

TSV Edemissen hat einen neuen Trainer