Bezirksoberliga

SVG 05 zum VfB Fallersleben

Einbeck. Der Kräfteverschleiß bei der SVG 05 ist groß. Nun geht es am Sonntag, 9. Mai, um 15 Uhr zum VfB Fallersleben. Die letzten englischen Wochen waren sehr hart für alle SVG 05-Akteure. Das merkte man gegen VfR Osterode, als der sicher geglaubte Sieg noch unentschieden endete.

Das soll nun am Sonntag nicht wieder so sein. Schon im Hinspiel trennten sich die SVG 05 und der VfB Fallersleben ebenfalls 3:3-Unentschieden.

Da beide Teams nur ein Punkt voneinander trennt, sollten die treuen SVG 05-Fans ihrer Mannschaft den nötigen Rückhalt geben.pk

Lokalsport

MTV-Damen unterliegen knapp

Markoldendorf an der Spitze