Jugendfußball

SVG Einbeck 05 siegt gegen TSV Schöppenstedt 14:2 (6:2)

Einbeck. Mit einem Kantersieg in unglaublicher Höhe schaffte die A-Jugendmannschaft der SVG 05 den dritten Sieg in Folge und verbesserte sich damit auf Platz fünf der Tabelle. Begünstigt durch einen Superstart mit einem »Hattrick« von Maxi Scholz in der 4., 10. und 12. Minute wurden die Weichen für ein Einbecker Torfestival gestellt.

In regelmäßiger Reihenfolge fielen die Treffer gegen einen heute überforderten Gast, der der Heimelf auch den Gefallen tat, stets nach vorn zu spielen. Bei beiden Gegentreffern in der ersten Halbzeit offenbarten sich auch Abwehrfehler bei der A-Jugend.

Den Treffersegen teilten sich: Melvin Zimmermann (6), Maxi Scholz (4), Nils Birnbaum (2), Depe Ziegler und Tobias Schütte. Das Team von Walter Brieß und Betreuer Axel Schmitt ist auf einem guten Weg.oh

Lokalsport

Ilmetal/Dassensen ist durch, VSV kann nachlegen