Landesliga

SVG Einbeck 05 verliert mit 3:1 gegen OSV Hannover

Vorbereitungsspiele / Sehenswerte Spielzüge

Einbeck. Landesligist SVG Einbeck 05 bestritt am gestrigen Sonntag sein erstes Vorbereitungsspiel gegen den OSV Hannover im heimischen Stadion an der Schützenstraße. SVG 05-Coach »Rollo« Bindewald, der direkt aus dem Urlaub zur Mannschaft gekommen war, konnte schon einige sehenswerte Spielzüge seiner jungen Mannschaft beobachten. Trotz der tropischen Hitze zeigte sich das Team schon in Spiellaune. Zwar gingen die Gäste aus der Landeshauptstadt mit 1:0 in Führung, doch nach der Halbzeit setzte sich der agile Lars Breitenstein durch und stellte gekonnt per Kopf das 1:1 her. Dann aber setzte sich der OSV mit gekonntem Passspiel in Szene und siegte am Ende verdient mit 1:3.

Am heutigen Montag geht es mit dem scharfen Trainingsprogramm weiter, denn schon am Freitag, 16. Juli, geht es zu einem weiteren Vorbereitungsspiel zur SG Lenne (Spielbeginn ist um 19 Uhr) und am Sonnabend, 17. Juli, geht es dann nach Kreiensen, wo die SVG Einbeck 05 jährlich an einem Turnier teilnimmt. Gegner in diesem ersten Pokalspiel ist der FC Kreiensen/Greene. Spielbeginn ist um 15.30 Uhr.pk

Lokalsport

MTV-Damen unterliegen knapp

Markoldendorf an der Spitze